Jordan Sparks
© Twitter Jordan Sparks

Jordin Sparks Erfolgreich abgenommen

Dank gesunder Ernährung und Sport nahm Jordin Sparks 15 Kilo ab und fühlt sich seitdem besser. Ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein trägt sie auch gleich in einem Bikini-Fotoshooting mit "People" nach außen

Jordin Sparks kann mächtig stolz auf sich sein. Denn die 21-Jährige hat innerhalb der letzten Monate jede Menge Gewicht verloren: Von Größe 42 auf Größe 38, schreibt "people.com". "Ich fand mich immer süß, aber jetzt finde ich mich eher sexy", sagt sie über ihr neues Aussehen und entschloss sich, gleich ein Bikini-Shooting mit dem "People"-Magazin zu machen. Doch der Weg zur Bikinifigur war auch für die Sängerin hart. Denn sie machte viel Sport, aß kleinere Portionen und hielt sich an ihren neuen gesunden Lebensstil.

Und genau dieser Lebensstil war die größte Herausforderung für sie: Sie habe vegetarische Ernährung versucht, aber "dann roch ich ein Steak und dachte nur 'Ich kann das nicht!'", verriet sie "People". Die Zitronensaft-Diät habe sie auch probiert, aber nur einen Tag lang. Letztlich hielt sie ihre Diät durch, bei der sie vor allem gesündere Entscheidungen traf: "Statt einer Tüte Chips, suche ich jetzt nach einem Apfel", erklärte sie "Access Hollywood". Außerdem esse sie mehr Gemüse und trinke viel mehr Wasser.

Mit 17 Jahren gewann Jordin Sparks die Castingshow "American Idol". Eine andere "American Idol"-Teilnehmern machte ebenfalls mit ihrem Gewichtsverlust Schlagzeilen: Jennifer Hudson. Die Sängerin entschied sich während ihrer ersten Schwangerschaft 2009, endlich abzunehmen. Insgesamt verlor sie durch Sport und gesunde Ernährung 36 Kilo. Darüber will sie jetzt sogar ein Buch schreiben, wie "E! Online" berichtete.

Jordin Sparks genießt nun ihr neues Körpergefühl und zeigt sich selbstbewusst: "Ich fühle mich gut. Ich denke, ich sehe mit jeder Figur und in jeder Größe gut aus, aber ich glaube ich sehe in dieser genauso gut aus. Man muss nur mit dem arbeiten, das man hat", sagte sie gegenüber "Access Hollywood". Anfang Mai twitterte sie ein Bild von sich im Bikini und die Reaktionen seien durchweg positiv gewesen. Sorgen machen muss sich auch niemand, dass sie jetzt dem Magerwahn verfällt: "Ich wollte auf keinen Fall meine Kurven verlieren. Jetzt bin ich auf einem guten Stand", erklärte sie "People".

jfa

Jordin Sparks 2009 und 2011: 15 Kilo hat die Sängerin durch gesunde Ernährung und Sport, vor allem mit dem Tanz-Workout Zumba, abgenommen. Ihren neuen Körper zeigt sie jetzt beim Bikini-Fotoshooting.
© Getty Images, TwitterJordin Sparks 2009 und 2011: 15 Kilo hat die Sängerin durch gesunde Ernährung und Sport, vor allem mit dem Tanz-Workout Zumba, abgenommen. Ihren neuen Körper zeigt sie jetzt beim Bikini-Fotoshooting.