Anzeige
© Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Anzeige

Anzeige Abschlagen auf See

Spitzensport an Bord: Für die wachsende Zahl der deutschen Freizeitgolfer bietet der Neubau EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ab Mai 2013 insgesamt 19 Golfreisen an.

Jede Fahrt wird von einem erfahrenen Golf-Professional der Professional Golfers Association of Germany (PGA) begleitet, der auf Wunsch die Sportler an Land sowie an einem innovativen Simulator an Bord trainiert. Ein weiterer PGA Golf-Pro ist 365 Tage im Jahr an Bord und schult Gäste auch außerhalb der Golfreisen.

19 Golfreisen im Programm

Auf insgesamt 19 Golf- & Cruise-Reisen entdecken die Gäste der EUROPA 2 die schönsten Golfplätze der Welt. Dazu zählen beispielsweise auf der Jungfernfahrt im Mai 2013 von Hamburg nach Lissabon der 36-Loch Championship Course „Burg Golf Purmerend“ bei Amsterdam und der Platz „New Golf Barrière Deauville“ in Honfleur, einem der Top-Plätze Frankreichs. Bei den Fahrten ab Dubai im November 2013 erwartet die Golfer ein Trip vom Wasser in die Wüste, zum Beispiel in den Doha Golfclub sowie inmitten von Wadis auf den Muscat Hills Golf Club. In Asien stehen für die Touren ab Singapur Abschläge in Malaysia und Thailand auf dem Programm.

Anzeige
© Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Das Golf-Paket beinhaltet die jeweiligen Golfplatzgebühren (Greenfees), die Betreuung durch einen PGA-Professional, Transfers, Gepäcktransport, Reinigung der Golfschläfer, ein exklusives Golf-Dinner sowie die Nutzung der Fitting-Station, um die Passgenauigkeit der Golfschläger zu prüfen.

Darüber hinaus bietet die EUROPA 2 „Golf à la carte“: Der Reise-Concierge organisiert auf individuellen Wunsch eine komfortable und reibungslose Golftour, unter anderem mit Spielzeiten auf den Golfplätzen sowie Transfers.

Golfsimulatoren für realistisches Training mit Videoanalyse

Die EUROPA 2 wird mit zwei Golfsimulatoren ausgestattet. Einer der innovativen Simulatoren bietet eine integrierte Videoanalyse. So können die Gäste der EUROPA 2 ergänzend zu den Golfreisen ihrer Passion auch täglich an Bord nachgehen.

PR/Hapag-Lloyd Kreuzfahrten