Marie Bothmer

Ihr dritter Single-Streich "Fieber"

Til Schweiger und Andreas Bourani sind bereits Fans von ihr, bald wartet die junge Münchnerin Marie Bothmer mit ihrem Debütalbum auf.

Marie Bothmer steht am Anfang einer vielversprechenden Karriere

Marie Bothmer steht am Anfang einer vielversprechenden Karriere

Die großen Gefühle, die uns alle beschäftigen und antreiben, uns nachts wach liegen lassen - die Singer-Songwriterin Marie Bothmer (21) aus München kann im wahrsten Sinne des Wortes Lieder darüber singen. Und das macht sie mit ihrer neuen Single "Fieber", die am heutigen 8. September samt dazugehörigem Videoclip Premiere feiert, nun bereits zum dritten Mal. Es ist ein gefühlvoller Auftakt für ihr Debütalbum, das schlicht und sehr ergreifend auf ihren Namen hört und im März kommenden Jahres herauskommen wird.

Die Qualitäten der 21-Jährigen, die am 25. Dezember 1995 in Prien am Chiemsee das Licht der Welt erblickte, erkannte schon früh eine deutsche TV- und Kino-Instanz: (53). Er schnappte sich kurzerhand Bothmers Song "Es braucht Zeit" und packte ihn auf den Soundtrack des Films "Unsere Zeit ist jetzt", bei dem Schweiger als einer der Produzenten fungierte.

Erste Konzertluft auf der großen Bühne schnupperte Bothmer sogar noch etwas früher. Denn auch (33) konnte sich der Anziehungskraft ihrer Lieder nicht entziehen, im Juli 2016 holte er die Münchnerin als Support neben sich - und vor ein riesiges Publikum. Wer sich selbst live von ihren Qualitäten überzeugen will, wird schon am 23. September Gelegenheit dazu haben. Dann spielt Marie Bothmer beim Reeperbahn Festival in "Angie's Nightclub". Am 11. November hat sie zudem ein Heimspiel in München, wo sie beim "Sound Of Munich Now"-Festival auftreten wird.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche