Dschungelcamp
© RTL / Stefan Gregorowius Dschungelcamp

Dschungelcamp 2013 Auf in den Urwald

Helmut Berger war schon am Flughafen betrunken, Olivia Jones reist nicht ohne ihre Gummibrüste und Patrick Nuo hofft, dass das Plumpsklo sauber bleibt. Alle elf Kandidaten für das RTL-"Dschungelcamp" haben sich auf den Weg nach Australien gemacht

Selbst die Hitzewelle in Australien kann RTL nicht davon abhalten, auch in diesem Jahr wieder deutsche C-Prominenz in den australischen Dschungel zu schicken. Am Freitag (11. Januar) startet die sechste Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Welche elf Kandidaten ins "Dschungelcamp" einziehen, steht nun auch offiziell fest. Sechzehn Tage lang müssen sich die Prominenten dann durch Ekelprüfungen kämpfen, den Zickereien im Camp und den bissigen Kommentaren vom Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwig standhalten.

Die neuen Dschungelcamper: (oben von links) Iris Klein, Helmut Berger, Fiona Erdmann, Joey Heindle, Georgina, Patrick Nuo, (unten) Arno Funke, Claudelle Deckert, Olivia Jones, Silva Gonzales, Allegra Curtis
© RTL / Stefan GregorowiusDie neuen Dschungelcamper: (oben von links) Iris Klein, Helmut Berger, Fiona Erdmann, Joey Heindle, Georgina, Patrick Nuo, (unten) Arno Funke, Claudelle Deckert, Olivia Jones, Silva Gonzales, Allegra Curtis

Zum Campen im Dschungel haben sich bereit erklärt: Allegra Curtis, Tochter von Tony Curtis und Christine Kaufmann, Schauspielerin Claudelle Deckert, "Bachelor"-Kandidatin Georgina, Katzenberger-Mutter Iris Klein, Ex-"GNTM"-Kandidatin Fiona Erdmann, Drag Queen Olivia Jones, Ex-Kaufhauserpresser Arno "Dagobert" Funke, der ehemalige Weltstar Helmut Berger, "DSDS"-Ausscheider Joey Heindle, Sänger Patrick Nuo und "Hot Banditoz"-Mitglied Silva Gonzalez.

Alle Kandidaten sind bereits auf dem Weg nach Australien, doch nicht ohne vor dem Abflug schon für Skandälchen zu sorgen. So berichtet "bild.de" über Helmut Berger, der am Frankfurter Flughafen völlig betrunken von einer RTL-Mitarbeiterin gestützt zum Flieger gebracht wurde.

Als ihn ein Angestellter der Airline darauf hinwies, dass er unter Alkoholeinfluss nicht mitfliegen könne, genehmigte sich der österreichische Exzentriker, der einst als "schönster Mann der Welt" galt, kurzerhand einen weiteren Piccolo-Sekt. "Mir ist alles scheißegal", soll Berger daraufhin gesagt haben. In der Mitteilung von RTL liest sich seine Einstellung zum Dschungelcamp allerdings freundlicher: "Ich will mich nur amüsieren, und ich will das Abenteuer." Abenteuerlich wird die Teilnahme des 68-Jährigen sicher ebenso für die anderen Kandidaten.

Vor dem Einzug verriet die Hamburger Kiez-Drag-Queen Olivia Jones, was sie mit ins Camp nehmen wird. Ihr Luxusartikel wird laut RTL ein "Drag Kit" sein - Enthaarungscreme, Silikonbrüste und Badeanzug. Wie sich die aufwendig geschminkte und gestylte Travestiekünstlerin im naturbelassenen Urwald und unter simpelsten Bedingungen schlägt, wird sicher eine der interessantesten Geschichten im Dschungelcamp.

"GNTM"-Vierte Fiona Erdmann und "Bachelor"-Kandidatin Georgina sorgen außerdem für das nötige Zickenpotenzial. Hingucker könnte Schauspielerin Claudelle Deckert werden, die sich ganz speziell vorbereitet hat: "Ich habe immer von einem Abenteuer in der Wildnis geträumt und mir für das Camp extra einen wunderschönen Bikini gekauft."

Gut vorbereitet scheint auch Arno Funke zu sein: "Meine Dagobert-Erfahrungen kommen mir vielleicht zugute, denn nachts durch die Berliner Kanalisation zu krabbeln, ist auch nicht gerade ein Spaziergang".

Nur Sänger Patrick Nuo konzentriert sich vor seinem Einzug in den Dschungel aufs Wesentliche: "Ich hoffe einfach, dass alle das Plumpsklo sauber halten."

Sieht ganz so aus, als stünde einer unterhaltsamen sechsten Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nichts mehr im Wege.

iwe