Eclipse
© WireImage.com Eclipse

"Razzie"-Awards Himbeeralarm für Twilight und Co.

Davor fürchten sich die Stars und Filmemacher: Die Nominierungsliste der Anti-Oscars "Goldene Himbeere" für die schlechtesten Filme und Leistungen in ihnen ist da. Der Vampirfilm "Eclipse" muss neun Nominierungen verkraften

Auf dieser Liste will niemand in Hollywood landen und doch erscheint sie jedes Jahr pünktlich zur Preisverleihungs-Hochphase der Filmindustrie. Die Nominierten der "Razzie"-Awards 2011, der goldenen Himbeeren für die schlechtesten Filme und filmischen Leistungen, sind bekannt.

In diesem Jahr hat es vor allem den dritten Teil der "Twilight"-Vampirsaga erwischt: "Eclipse - Biss zum Abendrot" steht gleich neun Mal auf der gefürchteten Liste. Unter anderem in den wichtigen Kategorien "Schlechtester Film" und "Schlechtestes Schauspielensemble". Dazu kommen Einzelnominierungen der Hauptdarsteller, denn sowohl Taylor Lautner und Robert Pattinson als auch Kristen Stewart sind als schlechteste Schauspieler nominiert.

Nur der 3D-Fantasystreifen "Die Legende von Aang" des inzwischen fast als Pechvogel zu bezeichnenden Regisseurs M. Night Shyamalan kann ebenfalls neun Nominierungen vorweisen. Neben den beiden eben erwähnten Filmen befinden sich auch "Der Kautions-Cop", "Sex and the City 2" und "Beilight - Biss zum Abendbrot" im Kampf um den Titel des schlechtesten Films.

Als schlechteste Schauspieler stehen auf der Liste: Jack Black für "Gullivers Reisen", Gerard Butler für "Der Kautions-Cop", Asthon Kutcher für "Valentinstag" und "Kiss & Kill", Taylor Lautner für "Eclipse - Biss zum Abendrot" und "Valentinstag", Robert Pattinson für "Remember Me" und "Eclipse - Biss zum Abendrot".

Die Chance auf den Titel "Schlechteste Schauspielerin" haben: Jennifer Aniston für "Der Kautions-Cop" und "Umständlich Verliebt", Miley Cyrus für "Mit Dir an meiner Seite", Kristen Stewart für "Eclipse - Biss zum Abendrot", Megan Fox für "Jonah Hex" und die vier Damen aus "Sex and the City 2".

Traditionell werden die "Razzie"-Trophäen am Vorabend der Oscarverleihung vergeben, dieses Jahr also am 26. Februar. Doch nicht alle Schauspieler beweisen so viel Humor wie Sandra Bullock, die sich ihre goldene Himbeere als schlechteste Schauspielerin im vergangenen Jahr persönlich abholte - einen Tag bevor sie den Oscar als beste Darstellerin in den Händen halten sollte.

sst

article
24740
Himbeeralarm für Twilight und Co.
"Razzie"-Awards: Himbeeralarm für Twilight und Co. | GALA.DE
Davor fürchten sich die Stars und Filmemacher: Die Nominierungsliste der Anti-Oscars "Goldene Himbeere" für die schlechtesten Filme und Leistungen in ihnen ist da. Der Vampirfilm "Eclipse" muss neun Nominierungen verkraften
http://www.gala.de/lifestyle/kultur/razzie-awards-himbeeralarm-fuer-twilight-und-co_24740.html
2011-01-24T16:03:57+0100
http://image.gala.de/v1/cms/A_/eclipse_4817480-ORIGINAL-04_top_square.jpg?v=6854966
goldene himbeere, razzies, nominierungen, preisverleihung, twilight, eclipse, robert pattinson, taylor lautner, kristen stewart
lifestyle