James Franco
© Getty Images James Franco

James Franco Er filmt Lindsay für R.E.M.

Der Schauspieler James Franco hat für die Band "R.E.M." zwei Musikvideos gedreht. Dabei führte er nicht nur Regie, sondern ist auch als Darsteller zu sehen. Auch Lindsay Lohan ist in einem der Videos dabei

Für die Alternative-Rocker von "R.E.M." hat sich James Franco als Regisseur ins Zeug gelegt. Der Schauspieler drehte für die bekannte Band zwei Musikvideos und trat auch gleich in beiden Clips auf. Für den Song "Blue" hat der 34-Jährige außerdem Hollywoods Skandalnudel Lindsay Lohan engagieren können.

Die Schauspielerin hat einen Cameo-Auftritt und ist bei einem Foto-Shooting zu sehen. Der Schauplatz des Videos ist Los Angeles, Franco zeigt in verschiedenen Bildern die Stadt und ihre Menschen. Den zweite Videoclip drehte James Franco zu dem Song "That Someone Is You". Hierfür nahm sich der Schauspieler ("127 Hours") die letzte Szene des Hit-Musicals "Grease" aus dem Jahr 1978 vor. Er selbst übernimmt darin die Rolle als "Danny Zuko", mit der einst John Travolta berühmt wurde. Den Charakter "Sandy Olsen", ursprünglich verkörpert von Olivia Newton-John, besetzte Franco mit einer Schauspielerin, deren Kopf er mit einem riesigen Katzengesicht verdeckt.

Wie das Musikmagazin "pitchfork.com" berichtet, sind die beiden Musikvideos Teil des "Collapse Into Now"-Filmprojekts, für das der "R.E.M-"Sänger Michael Stipe verschiedene Schauspieler und Filmemacher verpflichten konnte. Hierbei sollen die Songs des gleichnamigen Albums passende Bilder erhalten. "Collapse Into Now" ist das letzte Studioalbum der Band, "R.E.M." gaben im September 2011 ihre Auflösung bekannt.

sbu/sst

Hier ist das Video zum Song "Blue" zu sehen:

Das Video zu "That Someone Is You":

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild