DVD-Kritik: "W.E." - Liebe und Leid mit Madonna | GALA.DE