Kinotipp

"Das Bourne Ultimatum"

Fulminantes Finale der Action-Trilogie mit Matt Damon alias Top-Agent Jason Bourne. Jede Menge geht kaputt. Und dann soll Schluss sein? Schade!

Matt Damon in "Das Bourne Ultimatum"

Matt Damon in "Das Bourne Ultimatum"

Der Film

Story

Wir erinnern uns: Top-Agent Jason Bourne irrt nach wie vor ohne Erinnerung an seine wahre Identität durch die Welt. Als jedoch der britische Reporter Ross (Paddy Considine) eine Enthüllungsgeschichte über den smarten Geheimdienstler recherchiert, kommt frischer Wind in Bournes graue ­Zellen. Schnell bekommt er spitz, dass Ross einen Informanten aus der CIA an der Angel hat, der Bourne endlich verraten könnte, wer ihn vor Jahren zur unbarmherzigen Mord­maschine ausgebildet hat. Als er jedoch mit Ross in London sprechen will, wird der vor seiner Nase umgebracht. Um an weitere ­Informationen zu kommen, reist Jason um die halbe Welt und trifft schließlich auf alte Bekannte wie die Agentinnen Nicky Parsons (Julia Stiles) und Pamela Landy (Joan Allen). Während Nicky Jason aus romantischen ­Motiven unterstützt, ist Pamela aus rein beruflichen Überlegungen von Jasons Unschuld überzeugt. Ganz im Gegensatz zu Landys Kollegen Noah Vosen (David Strathairn), der nur die mörderische Lösung im Umgang mit flüchtigen Agenten kennt.

Stars

Auch dieses Mal pflegt Matt Damon seine deutschen Kontakte: Nachdem seine Film-Freundin Franka Potente in Rückblenden auftaucht, darf dieses Mal auch Daniel Brühl in einem Kurzauftritt bestechen.

Fazit

Dank eines hochkarätigen Casts und der Arbeit von Regisseur Paul Greengrass reißt der Film bis zur letzten Sekunde mit. Fazit: Agent Jason Bourne muss weiterleben!

Video:

Darstellerin Julia Stiles im Video-Interview (Windows Media Player benötigt)

Muss immer rennen: Matt Damon alias Jason Bourne

Wohin denn jetzt? Matt Damon alias Jason Bourne

Hinter den Kulissen

Jasoun Bourne (Matt Damon) lebt gefährlich

Jason Bourne (Matt Damon) lebt gefährlich

Der Action-Streifen ist voll beeindruckender Stuntszenen

Bourne-Set

Bourne-Set

Dieser Polizeiwagen fährt nach dem spektakulären Crash nirgendwo mehr hin

Bourne-Set

Bourne-Set

Da wird auch Regisseur Paul Greengrass kurz nachdenklich

Bourne-Set

Bourne-Set

Hoch auf dem Touareg: Der Griff zu ungewöhnlichen Perspektiven und einem zweiten Steuermann gehört für eine gute Verfolgungsjagd einfach dazu

Bourne-Set

Bourne-Set

Das Gespräch mit dem Hauptdarsteller auch - der findet sich schließlich in den Szenen wieder

Bourne-Set

Bourne-Set

Man kann eine Kamera so, so oder auch so an einem Auto anbringen, damit sie die Stuntszene überlebt. Durchexerziert hier am Beispiel eines Golf GT Sport, der den Bourne-Protagonisten in einem Volkswagen-Werbespot die Flucht ermöglicht

Bourne-Filmszene

Bourne-Filmszene

Wenn alle Autos hinüber sind, kann man zum Glück noch die Bahn nehmen - Jason Bourne (Matt Damon) ist mal wieder in Eile

Ausgehtipps nach Bourne

Jason Bourne (Matt Damon) unterwegs in Tanger

Jason Bourne (Matt Damon) unterwegs in Tanger

Auch mal durch die Welt wie Jason Bourne? Hier sind vier Hotspots in vier Städten, in denen gedreht wurde:

Tanger, Marokko: Gran Café de Paris

Tangers ältestes Café liegt auf dem Place Mohammed V in der Neustadt. In den 20ern verkehrte hier die Oberschicht Tangers. Heute sitzen junge und alte Männer vor ihren Pfefferminztees und betrachten das Treiben der Schuhputzer, Stricher und kleinen Gauner auf der gegenüber liegenden "Terrasse des Paresseux" (Terrasse der Faulen).

Madrid, Spanien: Los Viñedos

In die günstige Tapas Bar in der Calle de la Virgen de los Peligros kommen die jungen Madrileños, um morgens frische Bocadillos (Brötchen) und Kaffee zu frühstücken, mittags exzellente Tortillas oder Tostadas zu essen und abends bei Pan con tomate oder Bocadillo mit Calamares die lange Nacht einzuläuten.

Berlin, Deutschland: Goldrot

Atmosphäre im Stil der Goldenen Zwanziger und Feines auf dem Teller wie Rehrücken mit Artischocken-Chips und Tagliatelle von Jamón Ibérico, Camparizucker und Sauce für 24 Euro. Wer nicht essen will, geht an die Bar in der Lounge Area. Am Kurfürstendamm 64/65.

New York City, USA: Tom's Restaurant

Susanne Vega besang den alten "Tom's Diner" am Broadway, Ecke 114., in dem es fast noch so aussieht wie vor fünfzig Jahren. Studenten und Upper West Side Yuppies genießen hier saftige Riesen-Burger mit French Fries.

Star-News der Woche

Gala entdecken