Holly Madison
Holly Madison

Holly Madison Keine Fast-Food-Expertin mehr

Seit Playmate Holly Madison ein Baby erwartet, hat sie den Geschmack an Fast Food verloren.

Holly Madison (34) setzt auf gesundes Essen, seitdem sie schwanger ist, und hat das Interesse an Fast Food verloren.

Das ehemalige Nackedei-Model erwartet Anfang März sein erstes Kind und beeindruckt neben seiner Babybauchkugel auch mit einem strahlenden und gesunden Aussehen. Das führt die Ex von Hugh Hefner (86) vor allem auf ihre neue Ernährung zurück: "Seit ich schwanger bin, habe ich meinen Sinn für Fast Food verloren", gestand die Blondine gegenüber der amerikanischen Ausgabe von 'OK!'. "Ich war der größte McDonalds-Fan und jetzt schmeckt es mir nicht mehr. Ich war der größter Kenner von Fast Food und jetzt habe ich den Geschmack daran verloren."

Die werdende Mama gab zu, dass sie nie besonders gut darin war, auf sich zu achten. Madison beschrieb, dass sie einfach von Tag zu Tag lebte und von massiver Koffeinzufuhr am Laufen gehalten wurde.

"Ich glaube, meine Schwangerschaftsgeheimnisse sind gesundheitsbewusst zu sein und diese ganze Veränderung mit Freude zu sehen. Ich bin viel gesundheitsbewusster, seit ich schwanger bin, weil ich mir nicht nur um meine Gesundheit, sondern auch um die meines Babys Sorgen mache. Ich bin vorher wirklich lasch mit meiner Gesundheit umgegangen. Es war mir einfach egal. Mein Ziel war es, durch den Tag zu kommen, alle Jobs zu erledigen, die ich erledigen musste, und zu versuchen, Fräulein Allesschaffer zu sein. Ich erledigte meine fünf Starbucks-Läufe - ich lief immer mit diesem Riesen-Starbucks-Kaffee rum und aß, was auch immer ich wollte. Solange ich irgendwie in Form war, dachte ich nicht groß über meine Gesundheit nach."

Seitdem sie herausfand, dass sie ein Baby erwartet, änderte sich Madisons Einstellung. Jetzt ist sie viel aufmerksamer mit allem: "Wenn man ein Baby in sich trägt, ist das irre. Hier geschieht alles, ich muss dafür sorgen, dass das Baby alle Nährstoffe bekommt, die es braucht, und ich muss auf mich achten. Deswegen war ich wohl noch nie in meinem Leben so gesund wie jetzt", erklärte Holly Madison.