Gourmet - Wake up
© Sandra Czerny und Simon Vollmeyer/ Becker Jost Volk Verlag Gourmet - Wake up

Frühstück Wake up!

Ein Frühstücks-Snack für richtig viel Power - ganz ohne tierische Produkte

Crunchy Mini-Pancakes mit geeistem Himbeerjoghurt-Kompott

Zutaten für 2 Personen

Für die Pancakes: 60 g Vollkornmehl, 140 ml Sojamilch, 20 g Agavendicksaft, 1 gestr. TL Backpulver, 1 Prise jodiertes Meersalz, 1/2 TL gemahlene Vanille, 30 g gepopptes Amaranth
Für das Himbeerjoghurt-Kompott: 150 g tiefgekühlte Himbeeren, 30 g Agavendicksaft, 80 g Sojajoghurt natur, außerdem: etwas Walnussöl, 2 Bananen, 200 g Himbeeren, etwas Agavendicksaft

Fit Food: Köstliche Veggi-Burger, Gemüselasagne oder süffige Shakes genießen und dabei in Form kommen? Kein Problem mit Attila Hildmanns veganem Kochbuch. Mit 60 leckeren Rezepten führt er ein "Reset" der Ernährung durch und vitalisiert so Körper und Geist. ("Vegan for Fit", Becker Joest Volk Verlag, 264 S., 29,95 Euro)
© Sandra Czerny und Simon Vollmeyer/ Becker Jost Volk VerlagFit Food: Köstliche Veggi-Burger, Gemüselasagne oder süffige Shakes genießen und dabei in Form kommen? Kein Problem mit Attila Hildmanns veganem Kochbuch. Mit 60 leckeren Rezepten führt er ein "Reset" der Ernährung durch und vitalisiert so Körper und Geist. ("Vegan for Fit", Becker Joest Volk Verlag, 264 S., 29,95 Euro)

1 Alle Zutaten für den Teig - bis auf das Amaranth - mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig vermengen. Das gepoppte Amaranth vorsichtig unterheben.

2 Walnussöl auf etwas Küchenpapier träufeln. Dann eine beschichtete Pfanne damit ausstreichen und erhitzen. Pro Pancake 1-2 EL Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 4 Minuten braten, vorsichtig wenden und dann weitere 4 Minuten braten.

3 Alle Zutaten für das gefrorene Kompott in einen Mixer geben und sorgfältig durchmixen. Alternativ kann auch ein Pürierstab verwendet wenden.

4 Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, dann die Himbeeren verlesen. Die Pancakes mit Himbeeren und Bananenscheiben schichten.

5 Das geeiste Himbeer-Joghurt-Kompott mit einem Eisportionierer vorsichtig in Form bringen, dann auf den obersten Pancake drapieren. Abschließend den ganzen Stapel mit einem guten Schuss Agavendicksaft übergießen.

Tipp: Sollte sich die Himbeer-Joghurt-Masse nicht gut formen lassen, einfach noch einmal für eine halbe Stunde ins Gefrierfach stellen.

Gourmet - Wake up
© Sandra Czerny und Simon Vollmeyer/ Becker Jost Volk VerlagCrunchy Mini-Pancakes mit geeistem Himbeerjoghurt-Kompott