Alan Rickman

Sein letztes Video

Das Netz feiert das vermutlich letzte Video von Alan Rickman

Nur wenige Tagen nach dem Tod von , verbreitet sich sein letztes Video wie ein Lauffeuer im Internet. Viel Spektakuläres gibt es in dem Video dabei gar nicht zu sehen. In dem nur 30 Sekunden kurzen Video ist eine Schildkröte zu sehen, die eine Erdbeere verspeist. Im Hintergrund hört man die Stimme des Schauspielers, der durch die Verkörperung verschiedener Bösewichte, vor allem aber durch seine Rolle als "Snape" in den Harry Potter-Filmen bekannt wurde. Er erklärt, dass es gar nicht wirklich um die Schildkröte geht, sondern dass jeder Klick auf das Video Werbeeinnahmen an die Flüchtlingshilfe von "Save the children" und "Refugee Council" fließen lässt.

Eine letzte, gute Tat

So hat die weltweite Bestürzung um seinen Tod am Ende doch was Gutes: Mehr als 2,5 Millionen User haben das Video bislang angeklickt, um das letzte Video von Alan Rickman zu sehen und ihm die letzte Ehre zu erweisen. Das Video wäre ohne sein Ableben wohl nie so bekannt geworden. Und so wurde sein letztes Video eine letzte, gute Tat. Ein würdiger Abschied für einen großen Schauspieler.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche