Tofusalat
© Umschau Tofusalat

Tofu Bunt & gesund

Nach den tollen Tagen hat die Fastenzeit begonnen - lecker, leicht und vegetarisch ist diese Salatkreation

Über 170 fleischlose Rezepte aus aller Welt in einem Buch - von indischen Currys und italienischer Pasta bis zu mexikanischen und französischen Spezialitäten ("Vegetarisch für Genießer", Umschau, 256 S., 19,90 Euro)
© UmschauÜber 170 fleischlose Rezepte aus aller Welt in einem Buch - von indischen Currys und italienischer Pasta bis zu mexikanischen und französischen Spezialitäten ("Vegetarisch für Genießer", Umschau, 256 S., 19,90 Euro)

Tofusalat

Zutaten für vier Portionen
2 TL süße thailändische Chilisoße, 1/2 TL frisch geriebener Ingwer, 1 Knoblauchzehe, zerdrückt, 2 TL Sojasoße, 2 EL Pflanzenöl, 250 g fester Tofu, 100 g Zuckerschoten, 2 kleine Karotten, 100 g Rotkohl, Erdnüsse

1 Chilisoße Ingwer, Knoblauch, Sojasoße und Öl miteinander zu einer Marinade verrühren.

2 Den Tofu in circa zwei Zentimeter hohe Würfel schneiden und mit der Marinade vermischen. Danach mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

3 Zuckerschoten in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. In einen kleinen Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen und eine Minute blanchieren. Anschließend abgießen, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

4 Karotten in dünne Stäbchen schneiden und den Kohl fein hobeln.

5 Zuckerschoten Karotten und Kohl zum Tofu geben und vorsichtig untermengen. Zum Schluss mit Erdnüssen bestreuen und sofort servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten plus eine Stunde zum Marinieren

Pikanter Tofusalat
© UmschauPikanter Tofusalat