Tomatensuppe
© Umschau: Esslust Tomatensuppe

Suppe Rot-weiß und würzig

Ein Suppen-Klassiker in der aromenreichen Version von Meisterkoch Dieter Müller

Ernährungsexpertin Natalie Quagliata und Kochlegende Dieter Müller, zeigen wie Genuss und Gesundheit zusammenpassen. ("Esslust", Umschau, 160 S., 29,90 Euro).
© Umschau: EsslustErnährungsexpertin Natalie Quagliata und Kochlegende Dieter Müller, zeigen wie Genuss und Gesundheit zusammenpassen. ("Esslust", Umschau, 160 S., 29,90 Euro).

Tomatensuppe mit Seeteufelfilet

Zutaten für vier Personen
1 kg Eiertomaten, 1 EL Schalottenwürfel, 1/2 Knoblauchzehe (im Frühjahr auch etwas Bärlauch), 500 ml Tomatensaft, 1 Zweig Liebstöckel, 1 Spritzer Tabasco, 2 cl Gin, 20 g schwarzer Pfeffer, 30 g schwarzer Sesam, 250 g Seeteufelfilet, 1 EL Butter, Olivenöl, Salz, frittiertes Kartoffelstroh, Basilikumblätter und Crème fraîche zum Anrichten

1 Tomaten waschen und grob würfeln. Die Hälfte des Olivenöls erhitzen, Schalotten und Knoblauchwürfel dazugeben, kurz schwenken. Die gewürfelten Tomaten, den Tomatensaft und den Liebstöckel mit in den Topf geben. Etwa 12 Minuten köcheln lassen, mit einem Stabmixer pürieren und passieren. Mit Salz, Tabasco und Gin abschmecken.

2 Pfeffer und Sesam mittelfein mahlen und mixen. Das Seeteufelfilet leicht mit Olivenöl einreiben und in der Pfefferpanade wälzen. In hitzebeständiger Klarsichtfolie einrollen, anschließend straff in Alufolie einschlagen und an den Enden zu einer festen Rolle drehen.

3 Die Fischrolle in einem Topf mit 85 Grad heißem Wasser gut bedeckt circa 8 Minuten garen (im Dampfgarer: 100 Prozent Dampf und 90 Grad), danach 4 Minuten ruhen lassen.

4 Die Tomatensuppe in heiße tiefe Teller füllen. Den Fisch auspacken, in heißer schäumender Butter kurz schwenken, portionieren und zur Suppe geben. Leicht salzen und mit Kartoffelstroh, Basilikum und Cremefraiche anrichten.

Tomatensuppe mit Seeteufelfilet.
© Umschau: EsslustTomatensuppe mit Seeteufelfilet.