Mandelkuchen
© Mosaik bei Goldmann Mandelkuchen

Mandelkuchen Süßes Schneegestöber

Perfekt zu Weihnachten: ein köstlicher Gruss aus Spaniens traditioneller Küche

In ihrem ersten gemeinsamen Buch verraten der TV-Koch Tim Mälzer und der sternengekrönte Eckart Witzigmann ihre internationalen Lieblingsgerichte - garniert mit Tipps und einer umfassenden Warenkunde. ("Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche, ein Buch", Mosaik bei Goldmann, 272 S., 19,99 Euro)
© Mosaik bei GoldmannIn ihrem ersten gemeinsamen Buch verraten der TV-Koch Tim Mälzer und der sternengekrönte Eckart Witzigmann ihre internationalen Lieblingsgerichte - garniert mit Tipps und einer umfassenden Warenkunde. ("Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche, ein Buch", Mosaik bei Goldmann, 272 S., 19,99 Euro)

Mallorquinischer Mandelkuchen

Zutaten für zehn bis zwölf Stücke
150 g Butter, 150 g geschälte und gemahlene Mandeln, 3 Eier, Salz, 125 g Zucker, 1 TL Schale und 7 EL Saft von 1 Bio-Orange, 50 g Mehl, 1/2 EL Backpulver, Puderzucker

1 Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine kleine Springform (Durchmesser: 20 Zentimeter) mit einem Esslöffel Butter einfetten und mit zwei Esslöffel gemahlenen Mandeln ausstreuen.

2 Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 50 Gramm Zucker unter Rühren einrieseln lassen und etwa eine Minute weiter schlagen.

3 Die übrige Butter, 75 Gramm Zucker und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührgeräts sehr cremig rühren. Eigelbe zugeben und eine Minute unterrühren.

4 Mehl, die restlichen Mandeln und Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit dem Orangensaft unter die Butter-Ei-Masse rühren. Eischnee unterheben und den Teig in die Springform füllen. Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen - erst zehn Minuten in der Form, danach auf ein Kuchengitter gestürzt. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Mallorquinischer Mandelkuchen
© Mosaik bei GoldmannMallorquinischer Mandelkuchen