Kräutergelee
© Tre Torri Kräutergelee

Gelee Genuss im Glas

Zeit zum Einkochen! Fruchtige Gelees und Marmeladen versüßen Toast, Käse oder auch Fleischgerichte

Stefanie Kleinjung präsentiert ihre rund 100 leckersten Rezepte zum Einkochen, Gelieren und Genießen. Darunter süße Klassiker und Würzig-Exotisches. ("Konfitüre, Marmelade & Gelee", Tre Torri, 160 S., 19,90 Euro).
© Tre TorriStefanie Kleinjung präsentiert ihre rund 100 leckersten Rezepte zum Einkochen, Gelieren und Genießen. Darunter süße Klassiker und Würzig-Exotisches. ("Konfitüre, Marmelade & Gelee", Tre Torri, 160 S., 19,90 Euro).

Kräutergelees auf Apfelbasis

Zutaten für sechs Gläser
750 ml klarer Apfelsaft, Saft von 1 Zitrone, 500 g Gelierzucker 2:1
Außerdem: 6 Gläser à 200 ml (mit Deckel)
Nach Belieben: 50 g Thymian, 50 g Zitronenthymian, 50 g Zitronenmelisse, 50 g Rosmarin, 50 g Salbei, 50 g Ananassalbei, 50 g Minze, 50 g Waldmeister oder 50 g Fenchelgrün

1 Apfelsaft mit Zitronensaft und Gelierzucker in einen Topf geben. Kräuter abbrausen und trocken tupfen. Pro Glas zwei bis drei Stängel beiseite legen. Bei Salbei genügen ein bis zwei Blätter.

2 Alle Zutaten bis auf die Kräuter unter Rühren sprudelnd zum Kochen bringen. Drei bis vier Minuten kochen, weiterrühren. Topf vom Herd nehmen. Den Rest der Kräuter sofort vorsichtig unter die heiße Masse heben und für mindestens 30 Minuten (optimal: eine Stunde) ziehen lassen.

3 Die Masse langsam wieder erhitzen. Die Kräuter kurz vor dem Kochen mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben, dabei so viel Gelee wie möglich zurück in den Topf laufen lassen. Die Blätter und Stängel, die zuvor beiseitegelegt wurden, in die Gläser geben.

4 Gelierprobe Die Masse vom Kochlöffel tropfen lassen. Verbleibt der letzte Rest am Löffel, ist der Aufstrich gelungen und hat die gewünschte Konsistenz. Kochgut noch einmal aufschäumen lassen, dann Gläser sofort randvoll füllen. Mit Schraubdeckeln verschließen, umdrehen und für circa fünf Minuten auf dem Deckel ruhen lassen.

Käutergelees auf Apfelbasis
© Tre TorriKäutergelees auf Apfelbasis