Queen Elizabeth II.
© Getty Images Queen Elizabeth II.

Buckingham Palace Kaffeetrinken mit der Queen

Im Buckingham Palace hat ein Café eröffnet, in dem Touristen vom Palastleben träumen und königlichen Kaffee genießen können

Wer schon immer ganz königlich eine Tee- oder Kaffeestunde im Buckingham Palace abhalten wollte, kann dies nun tun. In der Residenz der britischen Monarchen wurde am Dienstag (27. Juni) das erste Café eröffnet - während Queen Elizabeth II. im Urlaub war.

Das Garden Cafe bietet laut "Daily Mail" einen fantastischen Blick über die Anlage, bei deren Anblick die Gäste vom Palastleben träumen können. Außerdem stehen klassische britische Tee- und Kuchenspezialitäten sowie herzhafte Snacks zur Auswahl. Ein Cappuccino - natürlich mit einem standesgemäßen Kakao-Topping in Kronenform kostet umgerechnet 3,20 Euro. Zutritt haben alle Besucher, die ein 20-Euro-Ticket für den Buckingham Palace erworben haben.

Für den restlichen Sommer werden noch rund 400.000 Touristen erwartet, die den Buckingham Palace besichtigen. Sollten all diese Besucher auch im Café vorbeischauen, könnte es an einigen Tagen ein bisschen eng werden, denn es gibt nur 210 Plätze.

rbr