Auberginen-Cashewkern-Salat
© Einsenhut & Mayer/Brandstätter Verlag Auberginen-Cashewkern-Salat

Auberginen-Cashewkern-Salat Statt Kantine

Anerkennende Blicke der Kollegen sind mit diesem Pausensalat im Glas garantiert

Zutaten für 2 Personen

Für den Salat: 1 Aubergine, 2 EL brauner Zucker, 2 EL Rotweinessig, 1 EL süße Sojasoße, 3 EL dünne Sojasoße, 1 EL Olivenöl, etwas Ingwer nach Belieben, 2 Karotten, 2 Orangen, 6 EL (etwa 100 g) ungesalzene Cashewkerne, 2 EL Rosinen

Für das Dressing: 1 Karotte, 1 Schalotte, 2 Kardamomkapseln, 1 TL brauner Zucker, Saft einer halben Orange, 1 TL Olivenöl, Salz

Auberginen-Cashewkern-Salat: Taboulé mit Pfefferminze oder Thunfisch-Brot-Salat mit Apfel und Tomate: Die köstlichknackigen Gerichte von Foodautorin und Bloggerin Karin Stöttinger (www.geschmacksmomente. com) sind echte Hingucker. Handlich verpackt, eignen sie sich ideal zum Mitnehmen – als Lunch für den Arbeitstag genauso wie zum sommerlichen Picknick. ("Shaking Salad", Christian Brandstätter Verlag, 152 S., 19,90 Euro)
© Einsenhut & Mayer/Brandstätter VerlagTaboulé mit Pfefferminze oder Thunfisch-Brot-Salat mit Apfel und Tomate: Die köstlichknackigen Gerichte von Foodautorin und Bloggerin Karin Stöttinger (www.geschmacksmomente. com) sind echte Hingucker. Handlich verpackt, eignen sie sich ideal zum Mitnehmen – als Lunch für den Arbeitstag genauso wie zum sommerlichen Picknick. ("Shaking Salad", Christian Brandstätter Verlag, 152 S., 19,90 Euro)

1 Die Aubergine in mundgerechte Würfel schneiden und mit Olivenöl goldbraun anbraten. Etwas klein gehackten Ingwer dazugeben.

2 Den Zucker, den Reisweinessig, die süße Sojasoße und die dünne Sojasoße dazugeben und fertig braten. Die Auberginenstücke sollten nicht zu weich werden. Auskühlen lassen.

3 Zwei Karotten mit dem Gemüseschäler in bandnudeldicke Streifen schälen. Die Cashewkerne rösten und die Orangen filetieren. Zuerst die Aubergine, dann die Cashewkerne, die Karottenstreifen und die Orangenfilets in ein Glas schichten. Zum Schluss den Salat mit gewaschenen Rosinen garnieren.

4 Für das Dressing Karotte und Schalotte klein schneiden, in Olivenöl anbraten, etwas rösten und den braunen Zucker dazugeben. Pfanne bodenbedeckt mit Wasser auffüllen, Kardamomkapseln und Salz beimengen, Deckel schließen und für 10 Min. weiterköcheln lassen. Kardamom entfernen. Alles zu einer Creme pürieren. Mit Saft einer halben Orange verfeinern und zum Salat reichen.