Willow Smith Ihr erstes Musikvideo ist da

Clippremiere: Willow Smith hat das Video zu ihrer ersten Single "Whip my hair" vorgestellt und brach dabei in Tränen aus

Am Montag (18. Oktober) wurde das Musikvideo zu Willow Smiths erster Single "Whip my hair" vorgestellt. In der US-amerikanischen Musiksendung "106 & Park" feierte der Clip Premiere. Während der Sendung gab es für die 9-Jährige dann auch noch eine kleine Überraschung. Die Moderatoren Julissa Bermudez und Big Tigger überreichten ihr einen Rahmen mit ihrer Single und einem Glückwunschstext zur Weltpremiere ihres ersten Videos. Die Tochter von Schauspieler Will Smith war von dem Geschenk so gerührt, dass sie direkt in Tränen ausbrach.

Willow Smith, die bekannt für ihren eigenwilligen Modegeschmack ist, präsentiert sich auch in ihrem Clip wieder mit schrillen Outfits. Außerdem stellt sie unter Beweis, dass sie nicht nur singen, sondern sich auch noch gut bewegen kann.

Im Video zu "Whip my hair" wird ein weißes, steril wirkendes Klassenzimmer in kürzester Zeit zu einem farbenfrohen Raum umfunktioniert, in dem alle Beteiligten auf einmal wie wild durch die Gegend tanzen. Mit Glitzersteinchen im Gesicht schüttelt die kleine Hauptdarstellerin ihre langen Rastazöpfe und spielt, fast wie ein alter Profi, mit der Kamera. Das Show-Talent hat sie offensichtlich von ihren Eltern geerbt: Schließlich gehört Willows Vater, Will Smith, zu den besten Schauspielern in Hollywood und hat selbst schon eine Musikkarriere als Rapper hinter sich. Und auch Mutter Jada Pinkett Smith ist das Rampenlicht gewöhnt. Die 39-Jährige ist die Frontfrau der Rockband "Wicked Wisdom". Kein Wunder also, dass der Nachwuchs sich da ebenfalls musikalisch betätigen will.

kma

Hier können Sie sich das Video zu "Whip my hair" ansehen:

www.youtube.com