Wentworth Miller

Er flüchtet hinter die Kamera

Wentworth Miller in den Kulissen: Der Schauspieler hat ein Drehbuch geschrieben, das jetzt verfilmt werden soll. Dafür sind mit Jodie Foster und Carey Mulligan auch exzellente Schauspielerinnen im Gespräch

Wentworth Miller

"Prison Break"-Star hat sein erstes Drehbuch geschrieben: Der Film heißt "Stoker" und handelt von einem exzentrischen jungen Mädchen, das sich mit dem Tod ihres Vaters auseinandersetzt.

Die "LA Times" berichtet in ihrem Blog "24 Frames", dass der TV- und Filmgigant "Fox Searchlight" hofft, und "An Education"-Schauspielerin für das Projekt verpflichten zu können. Produziert werden soll der Film von " Free Productions", der Produktionsfirma der Brüder und Erfolgsregisseure Ridley und .

Seinen großen Durchbruch erlebte der 38-jährige Miller mit der US-Gefängnis-Serie "Prison Break", für die er 2006 für einen Golden Globe nominiert wurde. Dabei sieht der Brite sich selbst eher als den Intellektuellen denn als Actionstar. Wentworth Miller studierte an der Universität von Princeton Englische Literatur - und hat damit vielleicht das richtige Rüstzeug, um ein ordentliches Drehbuch zu verfassen. Wir sind gespannt..

kpa

Star-News der Woche