Vorschau

TV-Tipps am Samstag (30.09.2017)

So verpassen Sie keine Sendung mehr. Hier finden Sie alle Programm-Highlights am Samstag auf einen Blick.

"Spiel für Dein Land": Jörg Pilawa präsentiert den Dreiländer-Wettkampf

"Spiel für Dein Land": Jörg Pilawa präsentiert den Dreiländer-Wettkampf

20:15 Uhr, Das Erste: Spiel für Dein Land - Der große Länderwettstreit, Quizshow

Jörg Pilawa präsentiert den großen Länderwettkampf zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das gab es noch nie: Dieses Mal heißt es "Münster für Deutschland!". Team Deutschland besteht aus den drei erfolgreichsten Krimi-Ermittlern im deutschen Fernsehen, die alle im westfälischen Münster ihren Dienst verrichten: ("Wilsberg"), und Jan ("Tatort" Münster). Die drei Münsteraner Ermittler treten erstmals gemeinsam im deutschen Fernsehen auf.

20:15 Uhr, Sat.1: Die Schadenfreundinnen, Komödie

Carly () denkt, sie sei in einer glücklichen Beziehung mit Mark () - bis sie auf dessen Ehefrau Kate () trifft. Wie sich herausstellt, verbindet die beiden mehr als nur derselbe Mann, wodurch eine außergewöhnliche Freundschaft entsteht. Schnell kommen sie dahinter, dass ihr Schwerenöter noch eine dritte Geliebte () hat, die kurzerhand mit ins Boot geholt wird. Bald beginnen die "Schadenfreundinnen", Rachepläne zu schmieden.

20:15 Uhr, ProSieben: Schlag den Henssler, Spielshow

In dem wohl härtesten TV-Duell Deutschlands stehen jeweils drei unbekannte Kandidaten zur Auswahl. Das TV-Publikum bestimmt per Tele-Voting, wer gegen antreten soll. In bis zu 15 Spielrunden kämpft der Star-Koch gegen seinen Gegner um mindestens 250.000 Euro. Gewinnt Steffen Henssler, wandert das Geld in den Jackpot für die folgende Ausgabe.

20:15 Uhr, VOX: - Zwischen zwei Welten, Abenteuerfilm

Als John Carter () durch eine Kette von unvorhersehbaren Ereignissen durch das Medaillon eines galaktischen Kriegers auf den Mars teleportiert wird, ändert sich sein Schicksal schlagartig. Durch seine übernatürlichen Fähigkeiten wird er plötzlich zum wertvollsten Krieger im brutalen und erbarmungslosen Kampf zweier Völker um eine bisher nicht bekannte Galaxie...

20:15 Uhr, BR: Keiner geht verloren, Komödie

Katja (Jennipher Antoni) ist von Ostberlin gen Süden ausgewandert und arbeitet in einem Gasthof im oberbayerischen Voralpenland. Dort hat sie in Max () - Koch und Sohn der umtriebigen Besitzerin Loni (Eva Mattes) - ihre große Liebe gefunden. Nun lädt Katja ihre Mutter Rita (Carmen-Maja Antoni) dazu ein, einen Blick auf den Zukünftigen zu werfen. Rita begibt sich mit ihrem klapprigen Wagen auf die Reise. Unterwegs trifft sie auf den gestrandeten Schauspieler Hotte (Sylvester Groth) und nimmt ihn mit. Am Ziel angekommen, bemerken die beiden, dass es um den Lonihof nicht zum Besten steht: der Konkurs droht.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche