Jim Sturgess in "Heartless"
© PR/Senator Home Entertainment Jim Sturgess in "Heartless"

Vorabclip Jim Sturgess in "Heartless"

Jamie (Jim Sturgess) hat ein Feuermal im Gesicht und verbirgt sich am liebsten in der Dunkelkammer oder hinter der Kamera. Doch dann wird der stille Mann mit dämonischer Gewalt konfrontiert. Wir zeigen einen Vorabclip aus dem Film

Ein kalter, künstlicher Blick auf East London, ein einsamer, entstellter Mann und die Dämonen seines Großstadtlebens - "Heartless" ist nicht nur ein Mysterythriller, sondern gleichzeitig auch ein künstlerisches Statement seines vielseitig begabten Regisseurs Philip Ridley ("The Passion des Darkly Noon"). Die Einsamkeit junger Stadtmenschen, ihre Angst und Abwehrhaltung und das Gefühl tiefer Entfremdung transportieren mit Jim Sturgess ("21") und Clémence Poésy ("Brügge sehen ... und sterben") zwei gern gesehen Jungstars.

Jim Sturgess spielt den Fotografen Jamie, sozial gehandicapt durch ein herzförmiges Feuermal, ein Außenseiter in der Familie, der mit Depressionen zu kämpfen hat. Die gewaltbereite Umgebung seines Stadtviertels macht dem empfindsamen Twen zusätzlich zu schaffen - er fotografiert und beobachtet und entdeckt unter den Kapuzenpullis Dämonenfratzen. Gibt es tatsächlich eine mystische Erklärung für die Gefahr in der Stadt? Und eine Lösung?

Ein Vorabclip, den Gala.de exklusiv zeigen kann, gewährt einen ersten Blick auf die Ästhetik des Films und den verletzlichen Charakter, den Jim Sturgess hier verkörpert. "Heartless" erscheint am 7. Januar 2011 auf DVD.

Video