Victoria Beckham
© Getty Images Victoria Beckham

Victoria Beckham Ganz sie selbst in "Gossip Girl"

Victoria Beckham will wohl TV-Karriere machen. Jetzt hat sie in der US-Erfolgsserie "Gossip Girl" eine Gastrolle. Einfacherweise spielt sie sich selbst ...

Victoria Beckham ist so eine Art Multitalent - von allem ein bisschen: Ein bisschen singen (Spice Girls), ein bisschen modeln (Armani), ein bisschen Mode machen (eigene Linie) - und auch gern ein bisschen schauspielen. Denn jetzt hat sie - nach einem früheren Gastspiel in "Ugly Betty" - auch noch eine Gastrolle in der amerikanischen Kultserie "Gossip Girl" ergattert.

Doch Victoria Beckham hat sich um diesen Posten nicht beworben, sie wurde eingeladen. Und zwar von den Serien-Stars Blake Lively und Leighton Meester. "Blake und Leighton sind große Fans von Victorias Entwürfen und haben beide schon Kleider von ihr getragen", hat ein Insider dem "Daily Mirror" verraten.

"Blake war gemeinsam mit ihrem Stylisten bei der Präsentation von Victorias neuer Kollektion in New York. Die drei haben geplaudert und Victoria hat Blake dabei verraten, dass sie ein Riesen-Fan der Serie ist. Daraufhin hat Blake sie gleich gebeten, eine Gastrolle zu übernehmen und die Idee an die Produzenten weitergegeben."

Zunächst mussten natürlich die Rahmenbedingungen geklärt und besprochen werden, doch man wurde sich rasch einig: "Victoria ist keine Schauspielerin und wollte eine sehr ironische Rolle. Die Idee, sie die lang vermisste Mutter von Ed Westwick spielen zu lassen, wurde schnell wieder verworfen. Und Victoria scherzte, dass sie sowieso lieber seine Verflossene spielen würde", so derr Insider. Also wird Posh angeblich einfach sich selbst spielen. Außerdem gilt es als wahrscheinlich, dass sie eine ihrer Eigenkreationen tragen wird.

Noch in dieser Woche soll für Victoria Beckham der Dreh in New York losgehen - am liebsten würde sie angeblich gern alle Szenen an einem Tag im Kasten haben. Wen wundert's? Schließlich hat sie als Multitalent ja noch andere Dinge zu erledigen ...