Im exklusiven GALA-Gespräch: Kim und Alex
© instagram.com/alexander__keen/ Kim und Alex

Im exklusiven GALA-Gespräch GNTM-Kims Freund verrät: Sind sie noch ein Paar?

GNTM-Kandidatin Kim ließ sich umstylen, ihr Freund Alex reagierte geschockt. Ob sie dennoch weiterhin zusammen sind, erzählte er GALA im Interview

GNTM-Kim: GNTM-Kandidatin Kim
TV
Weil Kims Freund im ersten Moment nicht besonders positiv auf GNTM-Kims neue Frisur reagierte, hagelt es jetzt kritische Kommentare

In der gestrigen Sendung "Germany’s next Topmodel" sorgte besonders eine Szene für DEN Schock-Moment: Das Umstyling. Am spannendsten war da natürlich die Verwandlung von Kandidatin Kim. Sie ließ sich ihre langen blonden Haare zu einem radikalen Kurzhaarschnitt schneiden. So aufregend diese Szene auch war, diskutieren heute aber nicht alle über die Frisur, sondern über die Reaktion von Kims Freund. Dieser wirkte nämlich ziemlich schockiert, als ihm das Ergebnis des Umstylings per Skype präsentiert wurde. Die User gingen auf die Barrikaden und schimpften, ein Freund dürfe doch so nicht reagieren. GALA hat Kims Freund Alex erreicht und mal nachgefragt, wie es ihm mit dem Shitstorm, der ihm heute um die Ohren fliegt, geht.

Im exklusiven GALA-Gespräch: Kim mit kurzen Haaren
© ProSieben/Micah SmithKim mit kurzen Haaren

Noch ein Paar?

Kims "Honey" heißt Alexander Keen und ist ebenfalls Model. Der attraktive Frankfurter ist sogar der amtierende Mister Hessen, arbeitet aber zusätzlich auch noch als Unternehmensberater und Fitness-Coach. Bezüglich seiner Reaktion bei GNTM stellt er klar: "Ich kannte die Sendung überhaupt nicht, ich habe vorher noch nie "Germany’s next Topmodel" gesehen. Daher wusste ich auch nichts von dem Umstyling, das war mir total neu. In dem Moment des Skype-Gesprächs war ich in Ägypten wegen der Wahl des Mister Germanys, es fand also zwischen Tür und Angel statt. Na klar war ich da geschockt. Aber schon kurze Zeit später fand ich ihre neue Frisur total sexy, ihr Gesicht kommt wunderschön zur Geltung."

Die negativen Kommentare, die heute über ihn einprasseln, interessieren Alex reichlich wenig: "Ich lese grundsätzlich keine Kommentare. Das Entscheidende ist, dass zwischen Kim und mir alles gut ist. Und das ist es, wie sind nach wie vor zusammen."

Na, das ist doch schön. Ein Schock-Moment in solcher einer Situation sei schließlich jedem gegönnt.