The Voice of Germany

Diesen Gegner fürchten die Fantas

Die sechste Staffel von "TVOG" steht in den Startlöchern. Die Titelverteidiger Smudo und Michi Beck fürchten im Vorfeld nur einen Gegner

In wenigen Tagen startet die sechste Staffel von "The Voice of Germany" auf ProSieben und Sat.1. und von den Fantas treten an, um den Titel-Hattrick perfekt zu machen. Als erstes Team bei "TVOG" ist es ihnen gelungen, den Titel zu verteidigen. Nun wird sogar der dritte Triumph in Folge anvisiert. Bei diesem Vorhaben fürchten sie nur einen Gegner: sich selbst, wie Michi Beck im Vorfeld der Show sagt. Und

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Er konzentriert sich endlich wieder auf das, was er am besten kann: Auf die Schauspielerei. Brad Pitt wird hier auf einem Parkplatz in einem Astronautenkostüm abgelichtet. Anfang 2019 soll der Film "Ad Astra" erscheinen.
Würden wir es nicht wissen, kämen wir wohl nie darauf, dass wir uns hier am Set von "Maniac" befinden und Jonah Hill vor uns steht. Mit langen zotteligen Zöpfen und mindestens 20 Kilogramm weniger am Körper sieht der Schauspieler einfach komplett anders aus. In dem Film spielt er übrigens an der Seite von Emma Stone.
Heiße Küsse am Set: In einem bisher unbenannten Projekt von Star-Regisseur Woody Allen spielen Selena Gomez und Timothée Chalamet offenbar ein Liebespaar. Auch wenn die Knutscherei rein beruflicher Natur ist: Selenas Freund The Weekend dürfte das nicht gefallen.
Eine große Ehre für Jungschauspielerin Selena Gomez: Mit Woody Allen hat sie einen wahren Meister als Regisseur.

120

Doch trotz Konkurrenzkampf ist der Umgang mit den anderen Coaches respektvoll. Über Neu-Jurorin sagt Smudo: " begegnet uns auf Augenhöhe, kann auch den Kampf ab und möchte diesen auch. Das macht großen Spaß." Und dann ist da noch Rückkehrer und Publikumsliebling . "Samu ist ein Soul-Brother, der, wie wir, das Entertainment liebt", erklärt Smudo. Und dann verrät er noch, wer nach dem Abschied von nun als neuer "Lieblingsfeind" herhalten muss: .

Starke Konkurrenz unter den Juroren

Bourani sei hochmotiviert. "Er will es wissen und das ist gefährlich", so Smudo. Wie gefährlich der "Auf uns"-Sänger den Titelverteidigern wirklich werden kann, gibt es ab 20. Oktober, donnerstags auf ProSieben und ab 23. Oktober, sonntags in Sat.1, jeweils um 20:15 Uhr zu sehen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche