Sie haben immer den richtigen Riecher und lösen jeden Fall – die "Tatort"-Kommissare im ARD. Längst sind sie aus unserer Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken und es handelt es sich dabei nicht nur um eine Krimi-Reihe. Wenn die halbe Bundesrepublik wieder mal gebannt an den Lippen von & Co hängt, ist klar: Der Tatort gehört zur deutschen TV-Kultur! GALA stellt Ihnen vor, welche Fahnder an welchem Ort aktuell den Verbrechern auf der Spur sind.

Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Und welche Fahnder finden die Deutschen am spannendsten? Sehr beliebt ist natürlich der Münsteraner "Tatort". Hier brillieren und Jan schon seit Jahren mit viel Humor und den höchsten Einschaltquoten. Aber auch der Kieler Tatort mit dem eingespielten Team aus Klaus Borowski und schien einen hohen Suchtfaktor zu haben. Jetzt bekommt Borowski eine neue Partnerin und es bleibt abzuwarten, wie sich diese Veränderung auf die Gunst der Zuschauer auswirkt. Besonders hartnäckig sind die alten Hasen und - die "Tatort"-Ermittler feierten im Jahr 2016 ihr 25-jähriges Jubiläum.

Zur Historie

Seit 1970 ist der "Tatort" bei der ARD auf Sendung. Damit ist er alleiniger Rekordhalter als am längsten laufende und beleibteste Krimi-Reihe in der deutschsprachigen Fernsehlandschaft. Bis Juli 2017 wurden 1025 Folgen ausgestrahlt. 

Mehr zum Thema

Star-News der Woche