Steven Spielberg, Tom Hanks
© Getty Images Steven Spielberg, Tom Hanks

Steven Spielberg + Tom Hanks Zurück an die Front

Heute ist es soweit: Die neue TV-Kriegsserie "The Pacific" von Steven Spielberg und Tom Hanks startet in Deutschland. In den USA ist keine Serie für mehr Emmys nominiert als diese

Freunde des Historiendramas, aufgepasst : Mit "The Pacific" startet heute eine neue Kriegsserie, die von keinen geringeren als Regie-Altmeister Steven Spielberg und dem zweifachen Oscar-Gewinner Tom Hanks produziert wird.

Die neue Serie besteht aus zehn Episoden und spielt im Pazifikraum während des Zweiten Weltkrieges. Damit schließt sich "The Pacific" an seine zehnteilige Vorgänger-Serie "Band of Brothers" an, die ebenfalls von den Hollywoodgrößen Spielberg und Hanks regieführend begleitet wurde und - im Gegensatz zum fernen Osten - den Kriegsschauplatz Europa porträtiert.

Der Zweite Weltkrieg in Asien ist in Hollywood gern thematisiert und preiswürdig: 2006 erzählte Clint Eastwood gleich in zwei Filmen von der Schlacht von 1945 um die Pazifikinsel Iwo Jima, bei der es zu schweren Auseinandersetzungen mit tödlichen Folgen zwischen US-amerikanischen Soldaten und Japanern kam.

"The Pacific" wird seit März 2010 auf dem US-Bezahlsender HBO ausgestrahlt. Der Erfolg spricht für sich: Das Kriegsdrama hat Steven Spielberg und Tom Hanks jetzt 24 Emmy-Nominierungen eingebracht. Der heißbegehrte Emmy gilt als wichtigster Fernsehpreis der USA. Die Verleihung findet am 29. August in Los Angeles statt.

kpa

Sendehinweis

Deutschlandstart von "The Pacific" ist heute (15. Juli) um 22:15 Uhr auf Kabel 1.