Stefan Raab - Bundesvision Song Contest 2009 Potsdam freut sich auf den Raab

Am 13. Februar 2009 wird wieder fleißg gesungen: Stefan Raab präsentiert seinen "Bundesvision Song Contest" in diesem Jahr in Potsdam

Das Datum für den fünften Bundesvision Song Contest steht fest: Am Freitag, den 13. Februar (hoffentlich bringt dieses Datum kein Pech) treten 16 Musik-Acts aus 16 Bundesländern an. Dank "Subway to Sally", den Gewinnern des Vorjahres, findet der nationale Wettstreit, der als Konkurrenzveranstaltung zum "Eurovision Song Contest" ins Leben gerufen wurde und deutschsprachige Musiker unterstützen soll, dieses Mal in Potsdam statt. "ProSieben" wird die Show live aus der Metropolis-Halle übertragen. Die Gewinner werden wie immer vom Publikum per Telefon oder SMS gewählt.

Wer sich bereits vorher über seinen Favoriten informieren möchte, kann dies ab dem 19. Januar 2009 tun: Die Kandidaten stellen sich und ihren Song vor dem großen Finale in Potsdam in Stefan Raabs Show "TV Total" vor.

Der "Bundesvision Song Contest" wurde von Stefan Raab als Konkurrenzveranstaltung zum "Eurovision Song Contest" ins Leben gerufen wurde und hat das Ziel deutschsprachige Musiker zu unterstützen.

Für alle Fans des "Bundesvision Song Contest" gibt es Karten für die Veranstaltung am 13. Februar 2009 in der Metropolishalle im Filmpark Babelsberg auf der Website des Veranstalters .

Hier die Teilnehmer und ihre Songs im Überblick:

Cassandra Steen (Baden-Württemberg): "Darum leben wir"
Claudia Koreck (Bayern): "I wui dass du woasst"
Peter Fox (Berlin): "Schwarz zu blau"
Sven van Thom (Brandenburg): "Jaqueline (ich hab Berlin gekauft)"
Flowin Immo et les Freaqz (Bremen): "Urlaub am Attersee"
Olli Schulz (Hamburg): "Mach den Bibo"
Fräulein Wunder (Hessen): "Sternradio"
Marteria (Mecklenburg-Vorpommern): "Zum König geboren"
Fotos (Niedersachsen): "Du fehlst mir"
Rage (Nordrhein-Westfalen): "Gib dich nie auf"
Pascal Finkenauer (Rheinland-Pfalz): "Unter Grund"
Ruben Cossani (Schleswig Holstein): "Bis auf letzte Nacht"
P:lot (Saarland): "Mein Name ist"
Polarkreis 18 (Sachsen): "The Colour Of Snow"
Angela's Park (Sachsen-Anhalt): "Generation Monoton"
Chapeau Claque (Thüringen): "Pandora (Kiss Miss Tragedy)"


jgl