Sommerhaus der Stars

Die Nerven der Stars sind zum Zerreißen gespannt

Maria Weller ist unzufrieden: Mit Thorsten Legat, dem Abendessen und der Gesamtsituation. Sie wittert eine Verschwörung gegen sich und ihren schönen René

Maria + René Weller

Maria + René Weller

In der Sendung "Das Sommerhaus der Stars - Der Kampf der Promipaare - Der Kampf der Promipaare" steht Streit ganz oben auf der Tagesordnung. Doch bevor die Stimmung erneut hochkocht, gibt es erst einmal gute Nachrichten zu verkünden.

Steigen Angelina und Alexander Posth jetzt aus?

TV-Makler im Babyglück: und erwarten ihr erstes gemeinsames Baby und geben das im "Sommerhaus der Stars" bekannt. Allerdings mischt sich unter die Freude über den Nachwuchs auch die Frage, ob es jetzt nicht besser wäre, die Sendung zu verlassen. Immerhin möchte niemand die Gesundheit der werdenden Mutter gefährden. Das erste Spiel lässt daher schon mal sausen. Diese Entscheidung können die anderen Promi-Mitbewohner nicht nachvollziehen - eine Schwangerschaft sei schließlich keine Krankheit, wie Familie Legath befindet.

Angelina und Alexander Posth erwarten ihr erstes gemeinsames Kind

Angelina und Alexander Posth erwarten ihr erstes gemeinsames Kind

Maria Weller wittert eine Verschwörung

Während sich der Großteil dennoch wenigstens mit den Posths freut, sinkt die Laune bei hingegen Richtung Tiefpunkt. Die Bekanntgabe der Schwangerschaft hält sie für reines Kalkül. "Es in diesem Haus bekannt werden zu lassen, ist die größte Vermarktung. Es war geplant, es kam mir so vor, als würde sie wollen, dass jeder in Deutschland es weiß", sagt sie zu ihrem schönen . Die hat dann aber ein schnelles Ende, denn Alexander und Angelina verlassen tatsächlich das Haus. Gezwungenermaßen verabschiedet sich auch von den beiden, sehr ungern allerdings: "Wenn sie nicht schwanger wäre, hätte ich mich gar nicht verabschiedet. Wie sie den umarmt und sich gefreut hat, ihn kennengelernt zu haben." Was dann aber wirklich für Zündstoff sorgt, ist Warnung vor einer Fischvergiftung. Denn der Fisch, der auf den Tisch kommen soll und den zubereitet, stinkt offenbar genauso sehr wie Jeansjacke in der vergangenen Woche. Der Boxlegende ist das egal und haut ordentlich rein - wiederum sehr zum Missfallen seiner Frau.

Maria Weller wittert eine Verschwörung gegen sich und ihren René

Maria Weller wittert eine Verschwörung gegen sich und ihren René

Zwischen Thorsten Legat und Maria Weller herrscht Krieg

"Die soll sich verpissen. So 'ne Provozierin. Ich hab da keinen Bock mehr drauf. Das ist der größte, hässlichste Vogel, den ich je gesehen hab in meinem Leben. Die soll einfach schlafen und uns in Ruhe lassen", reißt Thorsten der Geduldsfaden. Maria regt es auf, dass der Ex-Fußballer gerade das Bad besetzt, indem sie sich immer die Zähne putzt. "Heute eskaliert es, René. Heute eskaliert es", sagt sie. Ihr René stimmt ihr zwar zu, steht aber doch eher teilnahmslos daneben.

René Weller hat die Faxen dicke

Die Mitbewohner besprechen sich, wen sie heute Abend nominieren wollen: die Wellers. Gleichzeitig kämpft Maria an verlorener Front und versucht, ihren Mann einzuschwören: Er soll endlich mal etwas tun und zu ihr stehen, sonst packe sie ihre Sachen. Leiser Widerstand regt sich in René: "Ach, du spinnst, ja." Und während er das sagt, feilt er sich die Nägel. Ein echter Mann eben.

Es wird tierisch im Sommerhaus

Doch beim Team-Spiel enttäuscht der 62-Jährige seine Gattin wieder. Die Männer - verkleidet als Schwein, Elefant, Hund oder Krokodil - müssen blind auf Anweisung ihrer Frauen einen Hindernislauf bewältigen. Alle anderen meistern im Tierkostüm mehr oder weniger gut den Heu-Parcours, nur René befindet sich komplett außerhalb des Spielfelds. Am Ende sind Alexandra und Thorsten Legat safe und müssen das Haus nicht verlassen. Emotionaler Sprengstoff für Maria: "Du bist wie so ein Idiot da losgelaufen, wie so ein behinderter Hengst", ätzt sie René an. Der schafft es über ein klägliches "Maria, Maria"-Gestammel nicht hinaus.

Während der Nominierung verhärten sich die Fronten

und Magey Kalley sowie Xenia von Sachsen und ihr wollen, dass die Wellers das Haus verlassen. Kurz und knapp ist das gesagt. Maria Wellers Nominierung mutiert allerdings zur Wutrede - gegen Thorsten Legat. "Du hast keine Achtung vor uns, du deklassierst Frauen, du hast dich nicht entschuldigt", wirft die Blondine dem 47-jährigen an den Kopf. Alexandra übernimmt dann die Entscheidung für das Team Legat. "Du hast dich dem Thorsten genauso ablehnend verhalten, wie er es zu dir sagt. Er hat sich entschuldigt. Du bist für dich eingefahren und nicht in der Lage, zu verzeihen." Der Jeansgate zieht sich bis in diese Woche. Angeblich habe René die ganze Nacht wach gelegen und immer wieder gesagt, noch nie gestunken zu haben. Es werden außerdem Vorwürfe laut, Maria manipuliere René. Doch das Drama hat ein Ende: Maria und René müssen ihre Koffer packen.

Sommerhaus der Stars

Chris Töpperwien packt im Interview aus

27.07.2016

Sommerhaus der Stars: Chris Töpperwien packt im Interview aus

Mehr zum Thema

Star-News der Woche