Saw 3D
© Kinowelt Saw 3D

"Saw 3D" Horrorschocker führt Kinocharts an

Das Halloween-Wochenende bescherte dem Horrofilm "Saw 3D" den Spitzenplatz der US-amerikanischen Kinocharts

An Halloween gruseln sich die Amerikaner bekanntlich besonders gerne und zwar auch im Kino: Der Horrorfilm "Saw 3D" lief am vergangenen Wochenende in den USA an und erreichte sofort den Spitzenplatz der Kinocharts.

Laut der Nachrichtenagentur "dpa" nahm der siebte Teil der Horrorserie geschätzte 24,3 Millionen Dollar (etwa 17,3 Millionen Euro) ein und übertrumpfte damit sogar den Konkurrenten "Paranormal Activity 2". "Saw 3D" ist der erste Teil der Serie, der mit 3D Technik gezeigt wird und soll so für einen besonders hohen Angstfaktor sorgen.

Hierzulande müssen wir uns noch etwas gedulden, bis es den Horrorschocker hautnah zu sehen gibt. Am 2. Dezember läuft der Film unter dem Namen "Saw 3D - Vollendung" dann auch in den deutschen Kinos an.

sst