Promi Big Brother

Erster Zoff zwischen Willi Herren und Steffen von der Beeck

Bereits nach wenigen Stunden im "Promi Big Brother"-Haus kriegen sich Willi Herren und Steffen von der Beeck in die Haare. Es geht um Jenny Elvers

Willi Herren und Steffen von der Beeck

Willi Herren und Steffen von der Beeck

Bereits in der ersten Sendung der neuen Staffel "Promi Big Brother" bekommen sich zwei der prominenten Kandidaten in die Haare: und . Der Grund für den Hahnenkampf: .

Willi Herren gibt sich als Entzugs-Experte

Willi scheint ganz genau zu wissen, wie ein Alkoholentzug aussieht, schließlich hat er selbst Erfahrungen mit diesem Thema. Da nutzt der Mallorca-Sänger die Möglichkeit und erklärt dem Ex-Lebensgefährten von Jenny Elvers, wie es wirklich läuft: "Jenny war ja nur vier Wochen in der Betty-Fort. Und du sagst, sie wäre gesund. Aber nach vier Wochen kann kein Alkoholiker gesund sein, definitiv nicht." Steffen korrigiert seinen Mitbewohner, er meine, Jenny habe innerhalb der vier Wochen ihren Entzug gemacht. Doch es wirkt, als wolle Willi fast schon eine Diskussion anzetteln. Immer wieder macht er Steffen den Vorwurf, er habe Jenny als gesund bezeichnet, was dieser abstreitet.

Vorwürfe gegen Steffen von der Beeck

Doch Willi geht noch weiter: Er wirft seinem Kontrahenten vor, sich selbst zu belügen, sich im Haus bisher nur über Jenny zu definieren und die mediale Aufmerksamkeit zu suchen. Steffen wird sauer, bleibt aber ruhig: "Willi, du musst ein bisschen vorsichtig mit deinen Aussagen sein!"

Stellt sich die Frage, wer wirklich mit dem Thema "Jenny Elvers" angefangen hat, den Beginn der Meinungsverschiedenheit bekam der Zuschauer nämlich leider nicht zu sehen.

Diese Stars sind in der neuen Staffel dabei

Zwei Wochen lang die totale Überwachung! Wer sich dem stellt und wo es bereits jetzt schon Konflikte gibt, zeigen wir im Video!
© Gala


Mehr zum Thema

Star-News der Woche