Olivia Wilde
© Disney Olivia Wilde

Olivia Wilde Ihr hautenges "Tron"-Outfit

Neue Bilder aus dem Science-Fiction-Film "Tron: Legacy" zeigen die Schauspielerin Olivia Wilde in einem hautengen futuristischen Anzug. Es sei unmöglich, damit zu strippen, findet die 26-Jährige

Der enganliegende Anzug mit futuristischen Leuchtelementen lässt keinen Millimeter Platz zwischen Haut und Material. Doch Olivia Wilde macht es sich darin trotzdem auf dem in blaues Licht getauchten Sofa bequem. Die Szene stammt aus dem kommenden Science-Fiction-Film "Tron: Legacy". Wilde spielt darin die Rolle der "Quorra" und gab nun in einem Interview mit dem "Playboy" zu, ihre liebe Not mit dem maßgeschneiderten Outfit gehabt zu haben.

"Mein Kostüm ist wirklich das härteste Teil, das ich jemals gesehen habe. Es wäre schwierig, in diesem Anzug zu strippen, weil es fast unmöglich ist, ihn auszuziehen. Es wäre ein dreistündiger Striptease und man bräuchte mindestens fünf Assistenten auf der Bühne," erzählte der Serien-Star ("Dr. House") dem Männermagazin.

Fans von "Tron" dürfte das Outfit bekannt vorkommen: Bereits 1982 trugen die Darsteller ähnliche Ganzkörperanzüge. Die Fortsetzung wurde von Science-Fiction-Anhängern schon lange sehnsüchtig erwartet. Bilder und Trailer des Films scheinen jedoch anzudeuten, dass der neue Fim dem Stil des Originals treu bleiben wird. Auch Hauptdarsteller Jeff Bridges ist wieder mit von der Partie. Hierzulande müssen sich die Kinogänger allerdings noch etwas gedulden: Das 3D-Spektakel soll erst im Winter 2011 zu sehen sein.

sst

Blaues Licht, enger Anzug und kaum Luft zum Atmen: Olivia Wilde in ihrem sexy "Tron"-Outfit.
© DisneyBlaues Licht, enger Anzug und kaum Luft zum Atmen: Olivia Wilde in ihrem sexy "Tron"-Outfit.