Miley Cyrus
© Wireimage.com Miley Cyrus

Miley Cyrus Miley alias Miley alias Hannah

Ein ganz normaler Teenie wird Superstar: Das ist sowohl das Leben von Miley Cyrus als auch das ihrer Serienrolle Miley Stewart

Miley Cyrus hat sich zum Liebling eines Millionenpublikums entwickelt. "Hannah Montana" heißt die Show, in der Miley die gleichnamige Hauptrolle übernommen hat. Dort ist sie zusammen mit ihrem Vater, Countrysänger Billie Ray, zu sehen und stellt das dar, was für viele Teenager ein Traumleben bedeutet: Sie ist Rockstar und ein ganz normales Mädchen gleichzeitig.

Das Phänomen Miley Cyrus/Miley Stewart/Hannah Montana:

Miley Cyrus rockt in der Rolle von Miley Stewart als Hannah Montana
© Wireimage.comMiley Cyrus rockt in der Rolle von Miley Stewart als Hannah Montana

Darum geht es in "Hannah Montana": Miley Stewart, so lautet Mileys Serienname, ist ein normaler amerikanischer Teenager. Sie lebt mit ihrem Bruder Jason und ihrem Vater in Tennessee. Ihre Mutter ist verstorben. Sie hat erste Probleme mit Jungs und erlebt mit ihren zwei besten Freunden Lilly (gespielt von Emily Osment, der Schwester des "Sixth Sense"-Darstellers Haley Joel Osment) und Oliver (gespielt von Mitchel Musso) allerlei aufregende, wenn auch normale, Teenager-Dinge.

Doch Miley Stewart hat auch eine andere Seite: Sie ist der Superstar Hannah Montana. Die jugendliche Pop-Prinzessin füllt mit ihren Songs die Hallen und versucht, ihr Doppelleben vor anderen Menschen geheim zu halten. Lediglich ihre Familie und ihre besten Freunde wissen Bescheid. Das führt manchmal zu komischen Verwicklungen, beispielsweise als Mileys neuer Schwarm sie zur Überraschung auf ein Konzert ihrer Lieblingssängerin einlädt: Hannah Montana.

Die Serie schlug in den USA ein wie eine Bombe. Mittlerweile ging Miley als Hannah Montana auf Tour gleichwohl begeisterte sie ihr Publikum auch unter eigenem Namen und mit selbst geschriebenen Songs. Sie veröffentlichte mehrere CDs und DVDs und steckt zurzeit mitten in den Dreharbeiten für den Kinofilm zur Serie, der 2009 die Leinwände erobern soll.

Über das Buch:

"Living the dream - lebe deinen Traum" ist ein Fanbuch für alle, denen Miley Cyrus und ihre Show am Herzen liegt. Die gute Strukturierung und die vielen Hintergrund-Infos machen das Buch zu einer ausführlichen Quelle für alle Informationen rund um die Darsteller, die Serie, die Musik und die Entstehungsgeschichte des Phänomens "Miley Cyrus Superstar." Disneyfreundlich wird an vielen Stellen betont, welch enorme Kraft aus dem freundschaftlichen und familiären Umfeld geschöpft wird und wie wichtig dieses für den Schaffensprozess der Serie ist.

Die inoffizielle Geschichte von Hannah Montana und Miley Cyrus: Living the dream
© CoverabbildungDie inoffizielle Geschichte von Hannah Montana und Miley Cyrus: Living the dream

Als eine der Erfolgszutaten der Serie gilt die Identifikationsmöglichkeit junger Zuschauer mit Miley, Emily oder Oliver. Wer hat zumindest in jungen Jahren nicht von einem aufregenden Doppelleben geträumt, in dem aus einem durchschnittlichen Jugendlichen ein allseits bewunderter Superstar wird?

"Living the dream - lebe deinen Traum. Hannah Montana und Miley Cyrus: die inoffizielle Geschichte" gibt's seit dem 17. November im deutschen Buchhandel und ist für 14,90 Euro erhältlich.