Menderes Bagci

Endlich zurück bei "DSDS"

He is back! "DSDS"-Fans können sich auf Dauerkandidat Menderes Bagci freuen. Der 32-Jährige versucht im Recall in Dubai sein Glück.

Menderes beim "DSDS"-Recall in Dubai

Menderes beim "DSDS"-Recall in Dubai

So lange mussten "DSDS"-Fans noch nie auf Dauerkandidat Menderes Bagci (32, "Mittendrin") warten. Der Ex-Dschungelkönig hat in diesem Jahr die Castings übersprungen und steigt am kommenden Samstag direkt beim Recall in Dubai ein. Denn in der 14. Staffel wartet der Recall mit einer knallharten Neuerung auf, die der Pop-Titan (63) den Top-30-Kandidaten gleich kurz nach ihrer Ankunft erläutert.

"Bisher war es ja immer so, dass einer von euch am Ende der Superstar war. Das ist nicht mehr so", erklärt er in seiner Brandrede. "Nebenher laufen die Castings weiter. Wir haben ganz, ganz viele neue Kandidaten mit nach Dubai gebracht, die nichts anderes wollen, als auch in die Mottoshows zu kommen und euch eure Plätze wegzunehmen!"

"Ich freue mich, wieder hier zu sein"

Und einer dieser Herausforderer ist also Menderes. Jener Dauerkandidat, der sich seit 14 Jahren in jeder Staffel dem Jury-Urteil gestellt hat. "Ich freue mich, wieder hier zu sein bei DSDS. Es ist mittlerweile mein Wohnzimmer", schwärmt der 32-Jährige. "Manchmal muss man sich seinen Ängsten stellen und Sachen ausprobieren, an denen man scheitern könnte. Aber man weiß es ja vorher nicht. Ihr dürft nicht aufgeben. Never give up!", appelliert er an seine Fans.

Trotz seiner mittlerweile großen Erfahrung sei er auch heute noch vor jedem Auftritt aufgeregt. "Ich darf die Leute jetzt nicht enttäuschen", ermahnt er sich selbst. Ob er bei Bohlen und seinen Jury-Kollegen Schlager-Star Michelle, Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und Youtube-Star punkten kann, das erfahren die Fans am 4. März um 20.15 Uhr bei RTL.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Mehr zum Thema

Star-News der Woche