Melody Gardot
© Getty Images Melody Gardot

Melody Gardot "Ich brauche sehr viel Pflege"

Wie Melody Gardot zum neuen Jazz-Star wurde - und warum sie sich mit einem Oldtimer vergleicht

Nach drei Minuten

nimmt sie selbst das Wort in den Mund, das der Interviewer unbedingt vermeiden wollte. Melody Gardot erzählt von Paris, der Stadt, durch die sie so gern flaniert - am Stock, "als Krüppel", aber die Franzosen mit ihrem Faible für die Schrullen des Adels fänden das irgendwie charmant ...

Es klingt befremdlich, wenn sie sich so bezeichnet, denkt man angesichts des engen Kostüms, der High Heels und der getönten Brille doch eher an einen Vamp. Aber seit Melody mit 19 als Fahrradfahrerin von einem Auto umgefahren und schwer verletzt wurde, kann sie sich nur noch mit Hilfe des Stocks fortbewegen. Die Brille trägt sie, weil sie grelles Licht nicht mehr verträgt. "Ich bin wie ein Oldtimer", sagt sie. "Ich mag kein kaltes Wetter, keine Kaltstarts, und ich brauche sehr viel Pflege. Aber ansonsten läuft alles gut." Ihr Zweitname sei schließlich Joy, also Freude. Außerdem gebe ihr der Buddhismus Kraft.

My One and Only Thrill" hat den feinen, lasziven Jazz, den nur Melody FGardot so hinbekommt
© PRMy One and Only Thrill" hat den feinen, lasziven Jazz, den nur Melody Gardot so hinbekommt

Genau genommen war es der Unfall, der sie zu neuen Zielen aufbrechen ließ: Während des Aufenthalts in der Klinik fing sie an, Songs zu schreiben. Heute, fünf Jahre später, zählt die US-Amerikanerin zu den talentiertesten Sängerinnen der Jazz-Szene. Ihre zweite Platte "My One And Only Thrill" erinnert an einen heiter-verspielten Rock-Hudson-Doris-Day-Film. Allerdings zusätzlich mit einer großen Prise Blues.

So wie sie klingt, ist sie auch als Mensch. Ironisch, sexy, gleichzeitig unterkühlt. Ihre Antworten lässt sie gern ins Flüstern abgleiten. Hat sie einen Freund? "Ich bin zufrieden mit meinem Leben, so wie es ist ..." Für das Einzelkind ist die Mutter auch heute noch wichtigste Bezugsperson. Sie wohnt in Philadelphia gleich um die Ecke. Und ist zurzeit die Einzige, die den sexy Oldtimer liebevoll pflegt.

HH