"The Voice Of Germany"

Dieser Popstar ist neu in der Jury

Andreas Bourani hat schon vor Monaten angekündigt, dass er nicht mehr in die Jury von "The Voice Of Germany" zurückkehren wird. Nun ist ein Ersatz für den Sänger gefunden

Von den kleinen Sängern zu den großen: wird neues Mitglied in der "The Voice Of Germany"-Jury. Das berichtet das Medienportal "dwdl.de".

Andreas Bourani konzentriert sich auf eigene Karriere

Der Popstar ersetzt , der bereits im Dezember angekündigt hatte, nicht mehr auf die Drehstühle der ProSieben-Sat.1-Show zurückzukehren und sich lieber auf seine eigene musikalische Karriere zu konzentrieren.

Mark Forster


Der "Au Revoir"-Sänger wird nun als Coach gegen , und das "Fanta 4"-Duo Michi Beck und antreten.

Mark Forster ist stolz

"Ich darf bei 'The Voice of Germany' dabei sein und platze vor Stolz und Vorfreude! Mein Respekt vor den Coach-Kollegen ist groß, aber meine Ausbildung an der 'The Voice Kids'-Uni war ziemlich gut: Team Mark hat Bock!", zitiert ihn "DWDL".

Seit drei Staffeln kümmert er sich bereits um den musikalischen Nachwuchs. Obwohl er nun die erwachsenen Sänger bewertet und trainiert, soll er auch "The Voice Kids" treu bleiben und ab 2018 beim Kinder-Showableger wieder in der Jury sitzen.

The Voice of Germany

Was wurde aus den Siegern von TVOG?

Gemeinsam mit ihren Coaches Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss" feierte Ivy Quainoo den Sieg der ersten Staffel "The Voice of Germany" im Jahr 2012. Ihr anschließendes Debütalbum "Ivy" erreichte Platz fünf in den deutschen Charts.
Nach einem weiteren Album "Wildfire", engagierte sich Ivy Quainoo 2015 sozial in Afrika und modelte auf der Berliner Fashion Week. Mittlerweile wohnt sie in New York und nimmt Schauspielunterricht in der "American Academy of Dramatic Arts". Ein weiteres Album ist ebenfalls in Planung.
Die zweite Staffel von „The Voice“ – ebenfalls im Jahr 2012 – konnte Nick Howard für sich entscheiden. Über Platz 34 in den deutschen Charts ging es für sein anschließendes Album "My Voice Story" nicht hinaus.
Danach wurde es ruhig um Nick Howard. Erst Ende 2016 folgte eine neue Platte "All Or Nothing". Eine Tour durch Europa und die USA ist ebenfalls geplant - teilte der Musiker mit.

10


Yvonne Catterfeld macht weiter bei "The Voice"

© Gala


Mehr zum Thema

Star-News der Woche