Love Island 2017

Gewinnerpaar getrennt - nur 3 Tage nach dem Finale

"Love Island" kommt nach Deutschland. In der Reality Show nach britischem Vorbild suchen elf Singles in mallorquinischer Urlaubsatmosphäre nach der großen Liebe

Kandidaten von "Love Island"

Kandidaten von "Love Island"

  • "Love Island" läuft ab 11. September 2017 um 20:15 Uhr, danach täglich ab 22:15 Uhr bei RTL2
  • jede Folge dauert gut 60 Minuten und das Finale steigt am 2. Oktober 2017
  • moderiert den Kampf der elf Kandidaten um die Gewinnsumme von 50.000 Euro

Alle Infos zu Terminen, Kandidaten und Sendezeiten

5. Oktober: Das Gewinnerpaar Jan und Elena hat sich getrennt

Nur 3 Tage nach dem Finale verkündet Jan das Liebes-Aus von sich und Elena. Die beiden hatten am Montag 50.000 Euro gewonnen, weil sie von den Fans zum Traumpaar gekürt worden waren. Nachdem sie gemeinsam zurück nach Deutschland flogen und alles gut schien, schreibt er jetzt bei Instagram, dass er sich erneut von Elena getrennt hat. Auch Elena wendete sich auf Instagram in einem Live-Video an ihre Fans und bedankt sich unter Tränen für die Unterstützung. 

Hey Leute, ich kann es nicht länger für mich behalten und möchte euch nicht weiter im ungewissen lassen. Elena und ich haben uns gestern Abend getrennt. Die Trennung kam von meiner Seite aus und es tut mir sehr leid Elena wieder verletzt zu haben. Die Zeit bei Love Island und speziell die letzten Tage in der Villa waren nicht leicht und eine sehr extreme Zeit. Meine Gedanken und meine Gefühle haben sich stündlich verändert und es war schwer nicht komplett durch zu drehen. Ich habe kein Spiel gespielt und auch keinen Plan gehabt. Ich stehe hinter jeder Entscheidung die ich getroffen habe und hinter jedem Wort was ich gesagt habe. Es ist schwer dass alles jetzt hier zu erklären und ich bitte euch einfach nicht voreilig zu Urteilen und auch weder Elena noch mich zu Verurteilen! Wir hatten beide eine sehr schwere Zeit und man kann es nur annähernd richtig verstehen wenn man vor Ort dabei war. In so einer Situation waren wir beide zum ersten mal und es war nicht alles so wie es im TV dargestellt wurde. Trotzdem bin ich dankbar für die Zeit und die unendlich vielen Erfahrungen die ich bei Love Island sammeln durfte. Bitte habt Verständnis dafür das Menschliche Gefühle nicht immer leicht zu zeigen, zu erkennen, zu verstehen oder in Worte zu fassen sind. Ich kann mir selber nichts vorwerfen und habe nicht mit den Gefühlen von Elena oder sonst jemandem gespielt. Es ist einerseits eine Erleichterung für mich gerade diese Zeilen zu schreiben, aber ich bin auch traurig dass es mit Elena und mir nicht geklappt hat und ich ihr wieder weh getan habe. Bitte habt Verständnis!

A post shared by Jan Sokolowsky Loveisland 2017 (@jan_soko) on

 Obwohl Jan die Fans in seinem Post bittet, nicht zu spekulieren, halten ihn viele für einen Herzensbrecher. Schon während der Sendung hatte er mehrmals mit Elena Schluss gemacht, und sie dann wieder zurückgenommen. Für viele Zuschauer wirkt es jetzt natürlich, als hätte er wegen des Geldes eine gute Miene zum bösen Spiel gemacht und Elena dann nach Ende der Show eiskalt abserviert.

3. Oktober: Rückblick

Hat sich die Show für RTL2 gelohnt? Sicher weniger als erwartet. Ausgerechnet zum Finale, das sogar um 20.15 Uhr stattfand, war die Quote im Keller, nur 370.000 14- bis 49-Jährige interessierten sich für das Pärchenduell - das ist ein miserabler Marktanteil von 4,1 %. 

Sind wenigstens die Kandidaten glücklich? Ihre öffentlichen Sexauftritte sind ihnen zumindest nicht durch die Bank unangenehm, verraten sie im Interview zum

"Love Island"-Kandidaten reden Klartext

Ist euch der TV-Sex peinlich?

05.10.2017

Kandidaten von "Love Island"

.

2. Oktober: On-Off-Paar Elena und Jan sind die Gewinner von "Love Island"

Der letzte Tag beginnt für die Islander wie im Traum: Bei einem opulenten Sektfrühstück lassen es sich die verbliebenen Pärchen Julian und Stephanie, Mike und Chetrin, Anthony und Donna und Jan und Elena gut gehen. Danach wird es schweißtreibend: Für den "Love Island"-Abschlussball probt ein Tanztrainer mit den Bewohnern die perfekten Schritte. Nach dem Training sind andere Talente gefragt: Jeder muss einen romantischen Brief schreiben. Als die literarischen Ergüsse im Poolbereich vor allen vorgetragen werden, findet sich ein neues offizielles Paar: Mike und Chetrin.

Anschließend geht es in der Show ans Eingemachte: Welches Paar muss als erstes gehen? Das Moderatorenpaar Jana Ina Zarella und Giovanni Zarella, das durch das Finale führt, weiß es: Donna und Anthony belegen Platz 4. Als nächstes folgen Mike und Chethrin auf Rang 3. Wer das Traumpaar von "Love Island" ist, entscheidet sich damit zwischen Jan und Elena auf der einen und Julian und Stephanie auf der anderen Seite. Nachdem sich beide Paare emotionale Liebesschwüre geleistet haben, kommt die finale Abstimmung. Ergebnis: Jan und Elena sind das "Love Island"-Traumpaar 2017 und gewinnen 50.000 Euro. Doch die Macher haben sich ein gemeine Überraschung einfallen lassen: Jan und Elena müssen jeweils einen Briefumschlag wählen. Jan zieht den "50.000 Euro"-Umschlag, Elena den "0 Euro"-Umschlag. Wird Jan teilen und seiner jungen Liebe eine Chance geben oder das Geld für sich behalten? Für den smarten Jan keine Frage: Er teilt!

30. September: Ausgeschieden aber glücklich

Basti und Linda mussten sich vor einer Weile als Paar aus der Sendung verabschieden. Süße Instagram-Posts der beiden zeigen; sie sind nach wie vor happy! Obwohl es bei den beiden nicht für eine Chance auf das Preisgeld von 50.000 Euro gereicht hat, scheinen sie einen ganz anderen Hauptgewinn gemacht zu haben: die Liebe! 

29. September: Überraschungsgast beim Finale

Am Montag, den 2. Oktober ist es so weit: Das große Finale von "Love Island" steht an, und ein Islander-Paar hat die Chance 50.000 Euro zu gewinnen. Die Zuschauer entscheiden und ein Traumpaar moderiert. Jana Ina holt ihren Ehemann Giovanni Zarella mit auf die Liebesinsel. Gemeinsam werden die beiden Turteltauben die schönsten Momente Revue passieren lassen und ein Siegerpaar küren. "Das Traumpaar von 'Love Island' gemeinsam mit meiner Traumfrau Jana Ina zu verkünden - das kann nur ein toller Abend werden!", sagt Giovanni Zarella. 

28. September: Catrina muss gehen

Miese Stimmung bei "Love Island": Neuzugang Donna darf sich einen der männlichen Kandidaten für ein romantisches Date aussuchen. Ihre Wahl fällt auf Anthony. Doch auf den hat es auch Chetrin abgesehen. Ihren Schwarm will die Blondine nicht kampflos aufgeben und versucht Donna mit einer falschen Outfitberatung auszustechen. Der Plan scheitert: Bei dem Date kommt es zum Kuss zwischen Anthony und Donna. Chetrin sieht ihre Felle davon schwimmen und widmet sich wieder ihrem alten Flirt Mike zu. Der beißt an: "Machen wa mal ein Comeback, wa?" Das wird vorerst durch Neuzugang Franziska torpediert, die sich Mike in der Paarungszeremonie als Partner aussucht. Doch Mike bleibt Chetrin treu und verbringt die Nacht mit ihr im Freien statt mit Franziska im Schlafzimmer. Am Ende muss Catrina "die Insel" verlassen.  

27. September: Liebescomeback bei Jan und Elena

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich: Nach einer tränenreichen Trennung am vorherigen Tag finden Jan und Elena wieder zusammen. Auch Anthony scheint nicht länger alleine zu bleiben: Mit Donna zieht nach Chetrin schon die zweite Frau ins Haus, die auf ihn steht. Und auch er findet gefallen an der brünetten Beauty. Das gefällt Chetrin so gar nicht... 

Love Island - Heiße Flirts und Wahre Liebe

Das sind die Kandidaten

Andre, 28 Jahre alt, ist von Beruf Stripper bei den SIXX PAXX und Animateur, wohnhaft in Augsburg und auf Mallorca.
Annika, 27 Jahre alt, ist Marketingmanagerin und Model aus Berlin.
Chetrin, 25 Jahre alt, ist von Beruf Buchhalterin und wohnt in Berlin.
Silvain, 23 Jahre alt, lebt in Essen und arbeitet als Selbstständiger Finanzmanager.

11

26. September: Schluss zwischen Elena und Jan, heißer Kuss zwischen Chethrin und Anthony

Die Emotionen bei den Islandern schlagen hoch. Im Mittelpunkt: Die Beziehung zwischen Elena und Jan. Die 25-Jährige hakt nach: Ist sie ein Grund für Jans anhaltende schlechte Laune? Immerhin ist das Temperament der rassigen Schönheit nicht leicht zu bändigen. Der smarte Barkeeper redet nicht um den heißen Brei herum: "Ich bin durch und durch Optimist. Immer gut gelaunt. Du bist das nicht. Das ist nicht schlimm, aber da passen wir nicht zusammen. Wir haben beide alles versucht!" Elena bricht in Tränen aus. Das war es mit dem vermeintlichen Traumpaar. Für Ersatz könnten Chethrin und Antony sorgen: Nach der überraschenden Rückkehr der heißen Blondine tauschen die beiden einen Kuss aus. Ob mehr daraus wird? 

25. September: Michelle und Robin müssen gehen... und Chethrin ist zurück!

Das erste offizielle Paar hat sich gefunden: Julian und Stephanie. "Wir sind seit Tag eins voll glücklich zusammen. Deswegen haben wir beschlossen, es offiziell zu machen, dass wir jetzt in einer Beziehung sind!" verkündet Stephanie den Bewohnern schwer verliebt. Auch Mike ist in love: Nachdem er Alina einen Korb gegeben hat, fliegen zwischen ihm und Neuzugang Midi die Funken. Problem: Catherine, mit der er zunächst auf Tuchfühlung gegangen war und die das Haus verlassen musste, kommt zurück... Gehen mussten Mechele und Robin, die weder die Zuschauer noch eine Jury aus Hausbewohnern von sich überzeugen konnten. 

23. September 2017: Andre und Annika müssen gehen

Die Zuschauer sowie die anderen Islander glaubten nicht an eine echte Beziehung zwischen Andre und Annika. Und so standen die beiden mit Anthony und Mechele zur Wahl. Letztendlich entschieden sich die Bewohner für Andre und Annika, die beiden mussten ihre Koffer packen.

20. September 2017: Der erste Streit und das erste Mal

Gerade erst wurden Julian und Stephanie für ihr harmonisches Zusammensein von den Zuschauern belohnt, da folgt schon der erste große Streit zwischen den beiden. Bei Jan und Elena hingegen geht es nach dem gewonnenen Kuss-Spiel im Liebesnest heiß her. Am nächsten Morgen ist allen Zuschauern und auch den anderen Mitbewohnern klar: Da ging mehr! Für Kandidatin Chetrin geht es dafür nach Hause. 

19. September 2017: Basti und Linda fliegen nach Hause

Die Zuschauer durften abstimmen: Bei wem ist es Liebe, bei wem ist es nur Show? Große Erleichterung bei Traumpaar Stephanie und Julian, sie erfahren als erstes, dass die Fans an ihre Liebe glauben, und dürfen bleiben. Am Ende sind es Anthony und Mechele und Linda und Basti, die zittern müssen. Jetzt sind es die übrigen Islander, die entscheiden welches Mädchen und welcher Junge nach Hause müssen. Die Wahl fällt auf Basti und Lina.

18. September 2017: Ist die Show ein Mega-Flop?

Seit einer Woche ist die Show "Love Island" jetzt bei RTL II zu sehen, doch die Begeisterung für das Format hält sich in Grenzen. Der Grund: zwischen den Kandidaten wollen einfach keine Funken sprühen. Stattdessen entwickeln sich unter den Teilnehmern langsam Freundschaften. Bromance statt heißer Flirt - damit scheint das Konzept der Sendung in Deutschland nicht aufzugehen. Droht RTL mit der Show eine Pleite?

18. September 2017: Zwei Jungs müssen die Insel verlassen

Nachdem es bisher die Jungs waren, die sich während der Paarungszeremonie ein Mädchen aussuchen durften, waren es letztes Mal die Mädels, die sich einen Partner suchten. Zwei Jungs gingen dabei leer aus und müssen die Insel verlassen: Silvain Wirkus, der zuvor mit Kandidatin Linda das Bett teilte, und Neuankömmling Sleiman, der offenbar keins der Mädels von sich überzeugen konnte.  

15. September 2017: Party im Partnerlook

Nach der tränenreichen Entscheidung und dem Abschied von Sabrina muss wieder gute Laune her. Nach einem von den Jungs zubereiteten Frühstück heißt es Partytime: Die Paare müssen im Partnerlook zur Party kommen und alte Geheimnisse der Kandidaten werden gelüftet. Am meisten Gesprächsstoff bietet dabei das Geheimnis von Julian und Stephanie; sie sollen sich schon vor ihrer Zeit bei "Love Island" gekannt und gedatet haben.

14. September 2017: Zweite Paarungszeremonie, eine Kandidatin muss gehen

Tag 3 in der Love Island Villa, die Neuankömmlinge Anthony und Mechele dürfen sich Partner für ein Date aussuchen. Mechele geht mit Stripper Andre und Model Anthony entscheidet sich für Elena. Am Ende der Folge steht dann eine Paarungszeremonie auf dem Plan. Kandidatin Sabrina muss gehen. 

Außerdem wird es immer ernster bei den Kandidaten, inkl. Eifersuchtsdramen und verletzten Gefühlen. Besonders Jan und Elena bekommen Beziehungsprobleme. Der tätowierte Schönling fühlt sich eingeengt, Elena ist gekränkt.

13. September 2017: Ein Kandidat bezahlte 8.000 Euro für seine Zähne

Beim ersten Spiel, Flaschendrehen, sollte Islanderin Sabrina den Jungen küssen, der ihrer Meinung nach 8.000 Euro für seine Zähne ausgegeben hat. Sie entschied sich für Maik und lag damit richtig. 

12. September 2017: So lief die erste Folge

Ob Herrenwahl oder Damenwahl; so richtig begeistert war keins der Geschlechter. Die Single-Boys durften ihre Favoritin aussuchen, doch vorher sollten die Mädels signalisieren, ob sie grundsätzlich Interesse hätten. Hatten sie nicht, zumindest nicht an allen: Julian, Andre und Silvain konnten auf den ersten Blick keine der Ladies von sich überzeugen. Nicht schlimm, denn sie durften sich trotzdem mit einem Girl ihrer Wahl zusammen tun. Dem Selbstbewusstsein der Kandidaten hat es nicht geschadet. 

12. September 2017: Kandidat Maik ist am beliebtesten

Besser lief es für Mitstreiter Maik: Der Kellner konnte gleich zwei Ladies von sich überzeugen. 

11. September 2017: Es geht los!

Zum Start von "Love Island" erzählt uns Moderatorin Jana Ina Zarrella, dass sie anfangs so ihre Bedenken um ihr Image hatte. In dem Original aus Großbritannien ging es ziemlich sexuell her.

7. September 2017: Die ersten Kandidaten äußern sich

In der Show wollen sie die große Liebe finden, dem Single-Dasein ein Ende setzen. Schon vor Beginn der Sendung am Montag haben einige Kandidaten sich jetzt gegenüber RTL2 geäußert. Der Kölner Barkeeper Jan findet zum Beispiel das Alleine sein am schlimmsten; "Ich bin kein Mensch, der jeden Tag Sex braucht", viel mehr ginge es ihm um tiefgründige Gespräche und "die Umarmung einer Person." 

Auch Mitstreiterin Chethrin weiß genau, was sie vom anderen Geschlecht will; "Optisch wie Ben Affleck" soll er sein, ein absolutes No-Go sind für das ehemalige Curvy Model "geizige Männer, ungepflegte Hände und ungepflegte Zähne." 

Der 24-jährige Julian kämpfte gerade erst im TV um das Herz von "Bachelorette" Jessica Paszka, jetzt probiert er sein Glück auf der Insel der Liebe, obwohl er von sich sagt, er sei "nicht so der Typ, der von einer zur nächsten hüpft." Ihm ginge es "wirklich um eine Beziehung und nicht ums schnelle Abenteuer." 

5. September 2017: Die Kandidaten stehen fest

RTL2 hat jetzt die Kandidaten für "Love Island 2017" in Deutschland bekannt gegeben. Manche von ihnen sind bereits in anderen Fernsehformaten auffällig geworden, wie beispielsweise Julian Evangelos, der schon in "Die Bachelorette" zusehen war. Bei "Curvy Supermodel" suchte hingegen Chetrin Schulze bereits ihr Glück. Stripper Andre Schimmel ist überdies Ausziehkollege von Dschungelcamp-Gewinner und dessen SixxPaxx-Boys.

Die Kandidaten von "Love Island"

Die Kandidaten des deutschen Ablegers sind Models, Stripper, Sportstudenten, ein selbstständiger Finanzmanager, ein Barkeeper und auch eine Krankenschwester ist dabei. Einige kennt man bereits aus gängigen Reality-Formaten. Wichtige Voraussetzung beim Casting war die Sexyness und erotische Offenheit der einzelnen Teilnehmer/innen:

  • Julian Evangelos, 24, aus Neuwied
  • Chetrin Schulze, 25, aus Berlin
  • Maik, 25, aus Essen
  • Andre Schimmel, 29, aus Augsburg/Mallorca
  • Linda Schwarz, 23, Düsseldorf
  • Elena, 25, aus Zürich
  • Annika Zschuppe, 29, aus Berlin
  • Silvain Wirkus, 23, aus Essen
  • Sabrina Jamnik, 25, aus Mannheim
  • Stephanie, 23, aus Königswinter
  • , 28, aus Köln

Love Island - Heiße Flirts und Wahre Liebe

Das sind die Kandidaten

Andre, 28 Jahre alt, ist von Beruf Stripper bei den SIXX PAXX und Animateur, wohnhaft in Augsburg und auf Mallorca.
Annika, 27 Jahre alt, ist Marketingmanagerin und Model aus Berlin.
Chetrin, 25 Jahre alt, ist von Beruf Buchhalterin und wohnt in Berlin.
Silvain, 23 Jahre alt, lebt in Essen und arbeitet als Selbstständiger Finanzmanager.

11

Das Konzept

Elf sexy Singles in Beach-Outfits sollen sich in einer luxuriösen Villa auf der Baleareninsel Mallorca näherkommen. Auf der Suche nach der großen Liebe kommt dabei der zwischenmenschliche Spaß nicht zu kurz. Küssen, flirten und etc. steht dabei ganz oben auf der Zutatenliste für das erfolgreiche TV-Format. Die sich gefundenen Paare schlafen zusammen in einem Bett und müssen sich mit der Ankunft immer neuer liebeshungriger Kandidaten arrangieren. Dabei helfen intime Dates oder schweißtreibende Spiele, aber auch Eifersucht schleicht sich erfahrungsgemäß ins Haus ein. Das Besondere: Die Gewinnsumme geht nur an ein Paar gehen, dass der Zuschauer per App-Voting bestimmt.

Jana Ina Zarrella

Sie schnappt Sarah Lombardi den TV-Job weg

07.07.2017

Jana Ina Zarrella wird Moderatorin der RTL-II-Show "Love Island"


Nach britischem Vorbild

Im britischen Fernsehen lief die erste Staffel von "Love Island" bereits im Jahr 2005 über die Mattscheibe. Damals suchten zwölf Singles das große Liebesglück auf dem Südseeinselstaat Fidschi. Nach zwei Staffeln war dann aber auch wieder Schluss. Erst 2015 folgte dann das Revival - und wie. Der Erfolg war grenzübergreifend, denn auch andere Länder wollten fortan ihr eigenes "Love Island". Dabei sind die Ingredienzien äußerst simpel: Singles, Urlaubsstimmung und eine Menge Sex. Man nehme noch ein wenig "Big Brother"-Umfeld sowie eine Prise "Adam sucht Eva" - fertig ist der "Love Island"-Mix.
In England wurde übrigens bereits für 2018 eine weitere Staffel von "Love Island" in Auftrag gegeben. Gute Voraussetzungen also, um in der deutschen TV-Landschaft ebenfalls durchzustarten.

Sex-Kuppelshow Love Island

Reiz ist geil! Heiße Show für den Herbst

14.07.2017

Love Island

Mehr zum Thema

Star-News der Woche