Lilli Hollunder + René Adler

Neue Details zu ihrer Traumhochzeit

Lilli Hollunder und René Adler sind das Traumpaar des Hamburger SV. Im großen Liebesinterview erzählt die bildschöne Moderatorin GALA, wie ihre Traumhochzeit im kommenden Jahr aussehen soll und warum René so unglaublich gut zu ihr passt

  Lilli Hollunder + René Adler

Lilli Hollunder + René Adler

Die Temperaturen sind typisch nordisch, echtes "Schietwetter" eben. Und doch könnten HSV-Keeper René Adler und seine frischgebackene Ehefrau, die Moderatorin Lilli Hollunder, nicht mehr strahlen. Am Montag (10. Oktober) gaben sie sich in ihrer Wahlheimat das standesamtliche Ja-Wort.

Mit GALA sprach eine sichtlich verliebte Lilli bereits im Sommer über ihre geplante Traumhochzeit 2017, ihr Leben und Lieben als Spielerfrau und den Grund, warum das bildschöne Paar so wunderbar harmoniert.

Anm.: Das Interview fand vor der standesamtlichen Trauung statt

Lilli, ihren Verlobungsring kann man ja gar nicht übersehen! Woher stammt das schöne Stück?

Unser gemeinsamer Freund Olaf Thomas, ein begnadeter Designer, hat ihn nach den speziellen Wünschen von René gefertigt. Es ist zum Beispiel ein kleines Herz eingearbeitet. Ich finde das besonders schön, denn es ist wahnsinnig persönlich und kein Ring "von der Stange".

Wie weit sind Sie mit der Planung des großen Festes?

Wir werden bald einmal nach Italien fliegen und nach unserer Traumlocation Ausschau halten. Erst, wenn der Ort steht, geht es dann in die detaillierte Planung. Aber ein ganzes Wochenende werden wir wohl schon einplanen, mit gemütlichem Beisammensein, Brunch und so weiter.

Wieso Italien?

Wir wollen unbedingt eine Wettergarantie - die hat man in Hamburg leider nicht (lacht). Wir lieben das "Dolce Vita", die entspannte Lebensweise und die Küche der Italiener. Man kann schon sagen, dass wir beide durch und durch Gourmets sind. Gutes Essen und tolle Weine sind für uns mit das Wichtigste - sonst haben wir beide schlechte Laune auf unserer Hochzeit (lacht).

Wird es denn eine große Feier?

Ich denke, mit knapp 120 Gästen ist es schon eine größere Nummer - aber auch nicht riesig. Unsere Wedding Plannerin unterstützt uns da super und wir sind froh, ganz ohne Druck und Stress diesen besonderen Tag genießen zu können.

René Adler + Lilli Hollunder

Ungewöhnlicher Braut-Look

15.10.2016

  René Adler und Lilli Holunder

Und das Brautkleid? Können Sie uns dazu schon etwas verraten?

Noch sage ich nichts. Aber es ist schon wirklich ein irres Gefühl, wenn man für seine eigene Hochzeit shoppen geht. Ich habe bei Shootings oder Dreharbeiten schon oft Brautkleider getragen, aber als ich dann mit meiner Schwester, meiner Schwägerin und einer Freundin das erste Mal losgegangen bin, war es wirklich etwas ganz anderes. Nur so viel sei verraten: Es wird nichts aus der Kategorie "Sahnetorte"!

Dürfte Ihr Ehemann das Kleid denn vorher sehen?

Auf gar keinen Fall! Nein, nein, nein. Da bin ich altmodsich.

Romantische Märchenhochzeit oder moderne Party - was entspricht eher Ihrem Geschmack?

Hochzeitsfotos der Stars

Dieser Fußballer hat Ja gesagt

  22. Dezember 2016: Fußballspieler Carlos Tévez hat in Buenos Aires seine Langzeitfreundin Vanesa Mansilla geheiratet. Bei der Zeremonie waren natürlich auch die drei Kinder des Paares dabei.
  5. November 2016: Was für ein Fest - Audrina Patridge und ihr Verlobter Corey Bohan feiern eine pompöse Hochzeit mit rund 100 Gästen auf Hawaii. Der "The Hills"-Star bezaubert in einem figurbetonten Spitzenkleid. Ihr Ehemann kleidet sich dagegen deutlich legerer.
  29. Oktober 2016: Michael Phelps teilt das erste Hochzeitsfoto mit seiner Liebsten Nicole Johnson. Sie gaben sich im mexikanischen Cabo San Lucas zum zweiten Mal das Jawort. Klammheimlich hatte der US-Schwimmstar Johnson allerdings bereits am 13. Juni in Paradise Valley, Arizona, geheiratet. "Meine beste Freundin ... Ich liebe dich", schreibt der US-Schwimmstar zu dem Bild.
  René Adler und Lilli Hollunder

160

Ein bisschen Hippie, ein bisschen Gartenhochzeit, und auf jeden Fall ganz natürlich und authentisch. Ich bin ja gar nicht so eine große Romantikerin, wenn ich ehrlich sein soll. Deshalb fand ich Renés Heiratsantrag auch so toll - er war völlig befreit von Kitsch und hat super zu uns und unserer Beziehung gepasst.

Da sind wir neugierig! Erzählen Sie uns davon?

Er hat mich in Berlin gefragt, in der Kantstraße, einer wirklich ganz schön hässlichen Straße (lacht). Genau fünf Jahre zuvor hat er mich an gleicher Stelle gefragt, ob ich seine Freundin sein möchte, und es war wirklich der perfekte Moment.

Werden Sie denn künftig "Frau Adler" sein, oder behalten Sie Ihren Nachnamen?

Ich trage jetzt einen Doppelnamen, aber das nur im privaten Bereich. Für meinen Beruf als Schauspielerin und Moderatorin behalte ich meinen Mädchennamen. Aber Tischreservierungen bekomme ich besser, wenn ich Adler heiße. Nein Quatsch, das ist natürlich nur Spaß! (lacht)

Carmen Geiss' Brautkleid

Schräg oder sexy?

  Schräg oder sexy? Ein schönes Bouquet aus Lilien und Rosen verdeckt noch ein wenig die Extravaganz von Carmen Geiss' Brautkleid, das sie 1994 zur Hochzeit mit Robert ausgesucht hatte.
  Der Corsagen-Look und die weißen Spitzen-Strapse haben Roberts Herz sicher höher schlagen lassen.
  Je kürzer das Kleid, desto länger die Schleppe! Und die Schleife darf natürlich nicht fehlen.
  22 Jahre sind die Geissens jetzt schon verheiratet. Wir gratulieren!

17

Star-News der Woche

Gala entdecken