Liliana Matthäus + Lothar Matthäus

Liliana siegt im Quotenkampf

Das Ex-Ehepaar Liliana und Lothar Matthäus warb gestern zeitgleich im Fernsehen um die Gunst der Zuschauer - doch am Ende hatte Liliana die Nase deutlich vorn

Gestern Abend (20. April) lieferten sich und seine Ex-Frau im Fernsehen einen Kampf um die Zuschauerquoten. Während Liliana ihr Comeback bei "Let's Dance" auf "RTL " feierte, trat als Quiz-Kandidat in der Show "Deutschland gegen Italien – Das Duell" auf "Sat 1" an.

Der Sieg ging in diesem Fall klar an die Dame – die Tanzshow sahen 5,22 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 17,6 Prozent bei der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen entspricht, wie die Hamburger Morgenpost berichtete. Die Show mit Moderator , in der neben Lothar männliche Verstärkung in Form von , und zu Gast war, konnte nur 2,13 Millionen Zuschauer vor den Fernseher locken.

Liliana durfte sich also doppelt freuen, über ihre Rückkehr zu "Let's Dance" und den Quotensieg über ihren Ex-Mann. Eigentlich hatten die Zuschauer in der vorherigen Sendung dafür gesorgt, dass sie das Tanzparkett verlassen musste. Da Schlagersängerin aber aufgrund einer Verletzung nicht mehr an der Show teilnehmen kann, sind Liliana und ihr Tanzpartner weiter im Rennen um den Preis des Tanzstars. Die Show verlassen musste gestern Abend , der mit dem Samba die Zuschauer nicht überzeugen konnte. Obwohl Liliana und Tanzpartner Massimo nur zwei Tage zur Vorbereitung hatten, legten sie eine flotte Sohle auf das Parkett und ernteten dafür Lob von der Jury. Ihre deutlich bessere Leistung im Vergleich zur Vorwoche erklärte Liliana wie folgt: "Die ganze Zeit werde ich von irgendwelchen Leuten bedrängt, irgendwas kommt in die Presse, und ich habe die Schnauze voll. Ich möchte mich auf 'Let's Dance' konzentrieren, und das war heute meine Wut."

Und was machte Lilianas Ex Lothar Matthäus? Er trat in der Spielshow für das deutsche Team im ewigen Wettkampf gegen den Erzfeind Italien an. Die Kandidaten legten sich ordentlich ins Zeug. Allen voran Schauspieler Hannes Jaenicke, der sich beim Wettkampf gegen Ex-"Bro'Sis"-Sänger Giovanni Zarella so verausgabte, dass er kurzerhand zusammenklappte, wie die "Bild" schrieb. Sanitäter waren sofort zur Stelle und versorgten den 51-Jährigen. Der Kreislauf war glücklicherweise schnell wieder auf Vordermann gebracht, so dass Hannes in der nächsten Runde wieder dabei sein konnte.

kse

Mehr zum Thema

Star-News der Woche