Larry Drake (†)

Der "L.A. Law"-Star ist tot

Trauer in Hollywood! "L.A. Law"-Star Larry Drake ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Die Todesursache ist bisher noch nicht bekannt

Larry Drake ist tot

Larry Drake ist tot

Schauspieler Larry (†), der vor allem für seine Rolle als Benny Stulwicz in der US-Serie ". Law" bekannt war, ist tot. Er starb im Alter von nur 66 Jahren. Wie das Klatschportal "TMZ" berichtet, litt Drake zuletzt aufgrund seines Gewichtes an gesundheitlichen Problemen. Diese stünden laut seinem Sprecher aber nicht im Zusammenhang mit der Todesursache. Nähere Details waren bisher aber nicht bekannt.

Fakten zum Todesfall

Der Serienstar war dem Bericht zufolge von einem Freund in seinem Haus in gefunden worden. Gegen 13:30 Uhr (Ortszeit) habe er den Notarzt gerufen. Noch vor Ort sei Drakes Tod festgestellt worden.

Drake war ein Serienstar

Drake hatte für seine Nebenrolle in "L.A. Law" in den Jahren 1988 und 89 zwei Emmys gewonnen. Außerdem war der Schauspieler auch in Filmen wie "Darkman" oder "Bean - Der ultimative Katastrophenfilm" zu sehen. In den vergangenen Jahren hatte er sich aus dem Film- und TV-Business zurückgezogen, arbeitete aber noch als Schauspiellehrer.

Die Abschiede 2016

Um diese Stars trauern wir

28. Dezember 2016: Debbie Reynolds (84 Jahre)  Sie hat den schweren Schicksalsschlag nicht verkraftet. Einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher wurde Schauspielerin Debbie Reynolds (mitte) in Los Angeles ins Krankenhaus eingeliefert. Verdacht auf Schlaganfall! Nur wenige Stunden später kam die traurige Nachricht: Auch Reynolds ist gestorben.
27. Dezember 2016: Carrie Fisher (60 Jahre)  Kurz nach einem schweren Herzanfall ist die "Prinzessin Leia"-Darstellerin mit 60 Jahren in Los Angeles gestorben.
George Michael (†)
Franca Sozzani (†)

65

Karen Montgomery

"Star-Trek"-Star ist tot

09.12.2015

Karen Montgomery

Mehr zum Thema

Star-News der Woche