Daniel Radcliffe und Emma Watson in "Harry Potter 7 - 1"
© PR/ Warner Daniel Radcliffe und Emma Watson in "Harry Potter 7 - 1"

Kinotrailer Harry Potter jagt den dunklen Lord - in Etappen

Am 18. November kommt der erste Teil des großen Harry-Potter-Finales in die Kinos: "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1". Der offizielle Trailer vermittelt ein Gefühl dafür, wie düster, schmerzhaft und actionreich das neue Abenteuer der Zauberschüler wird

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", das siebente und letzte Abenteuer in der Harry-Potter-Reihe, wird zweigeteilt in die Kinos kommen - um das Finale besonders pompös und auch die Einnahmen aus der ungemein erfolgreichen Reihe noch ein bisschen höher ausfallen zu lassen. Den Fans kann es recht sein - so können sie in zwei Schritten von ihrem heißgeliebten Zauberschüler, seinen Freunden und Feinden Abschied nehmen. Und zu erzählen gibt es genug.

Wenn am 18. November der erste Teil des Finales um Harry Potter in die Kinos kommt, dann steht die Jagd nach den Horcruxen, den an Gegenstände gebundenen Seelensplittern von Lord Voldemorts (Ralph Fiennes) Seele, im Mittelpunkt. Und dabei müssen die drei Freunde - Harry (Daniel radcliffe), Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) - schwere Zeiten durchstehen, denn die Zaubererwelt ist dunkel und gefährlich geworden, seit der Dunkle Lord seine Scharen wieder ausschickt, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Doch niemand wird so sehr gejagt wie Harry Potter - ihn lebendig zu Voldemort zu bringen, das wäre für jeden Totesser die Meisterprüfung. Der gerade erschienene Trailer vermittelt einen guten Eindruck dieser düsteren Welt und der schwierigen, konfliktlastigen Aufgabe, die die jungen Zauberer übernommen haben.

Die Regie von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" übernahm David Yates, der schon die beiden Vorgängerfilme "Harry Potter und der Orden des Phönix" und "Harry Potter und der Halbblutprinz" inszeniert hat. Der zweite Teil des Finales kommt übrigens im Juli 2011 ins Kino.

Der offizielle Trailer zum Film:

Video