keira Knightley, Edge of Love
© PR keira Knightley, Edge of Love

Kinotipp "The Edge of Love"

Matthew Rhys, Keira Knightley und Sienna Miller in einem Film über Freundschaft, Eifersucht, Verlangen und Schuld

Story
London, Zweiter Weltkrieg. Der walisische Dichter Dylan Thomas (Matthew Rhys) trifft zufällig seine Jugendliebe Vera Philips (Keira Knightley) wieder. Dylan ist inzwischen mit der wilden Caitlin (Sienna Miller) verheiratet und chronisch pleite. Vera feiert Erfolge als Sängerin. Sofort lodert das alte Feuer noch einmal auf. Trotzdem nimmt das Ehepaar Dylan Veras großzügiges Angebot an und zieht bei ihr ein. Nach anfänglichen Eifersüchteleien werden die Rivalinnen Vera und Caitlin sogar beste Freundinnen. Trotzdem brodeln unter der Oberfläche Leidenschaften und unterdrückte Gefühle. Die Rettung aus dem verzwickten Liebes-Reigen naht in Gestallt des Offiziers William Killick (Cillian Murphy), der Veras Herz im Sturm erobert. Aber kann sie die große Liebe ihres Lebens ganz vergessen?

Edge of Love 2008
© PRSienna Miller und Keira Knightley spielen zwei Freundinnen, die den gleichen Mann lieben

Stars
Ist die Leinwand groß genug für zwei Diven wie Keira Knightley und Sienna Miller? Sie ist es. So gut in Form hat man beide selten gesehen.

Fazit
Große Gefühle, verschwenderisch arrangierte Bilder und jede Menge dramatische Liebe. Romantisches Herz, was willst du mehr? Der Schmachtfetzen des Monats!

Video