Amber Heard in "Mandy Lane"
© Senator Amber Heard in "Mandy Lane"

Kinotipp "All the Boys Love Mandy Lane"

Alle Jungs lieben Mandy, einige von ihnen vielleicht zu sehr. Jedenfalls wird die süße unschuldige Blondine, die von Newcomerin Amber Heard gespielt wird, Opfer im schicksten Horrorfilm des Sommers

Geschichte

Texas. Flirrende Hitze. Wenn Mandy Lane (Amber Heard) in knappen Outfits auf der Aschenbahn ihre Runden dreht, schmachten sie 99 Prozent aller Mitschüler an. Red (Aaron Himelstein) versucht verzweifelt, Mandy zu einem Partywochenende auf der abgelegenen Sommerranch seiner Eltern zu überreden.

Als sie zusagt, ist die Freude groß. Also fahren die beiden mit Jake (Luke Grimes), Bird (Edwin Hodge), Chloe (Whitney Able) und Marlin (Melissa Price) aufs Land. Dort erwartet sie lediglich der attraktive Hausverwalter Garth (Anson Mount), sehr viel Alkohol und Drogen, halbvertrocknete Stoppelfelder - und ein ungebetener Gast.

Stars

Sexy Besetzung. Einige der jungen Akteure werden garantiert noch groß rauskommen. Allen voran Amber Heard - diese Frau hat Star-Appeal und schon jetzt eine beachtliche Fanschar in der amerkanischen Bloggerszene.

Fazit

Endlich mal wieder ein Teenie-Slasherfilm, der nicht die Lacher, sondern eine coole Optik in den Vordergrund stellt. Dieser Look, der extrem eingängige Soundtrack und ein kleines bisschen Überraschung machen den Mix perfekt.

Video