Kinotipp "17 Again"

Mädchenschwarm Zac Efron und "Friends"-Star Matthew Perry in einer lustigen Zeitreise-Komödie

Story

Los Angeles, im Jahre 1989: Mike, gespielt von Zac Efron steht vor einer wichtigen Entscheidung: Macht er als Star seines Basketballteams Karriere oder heiratet er doch lieber seine schwangere Freundin Scarlett? Mike entscheidet sich für die Rolle des braven Familienvaters.

Zwanzig Jahre später, mit zwei Kindern und einem Scheidungsverfahren an den Hacken, trauert er (inzwischen gespielt von Matthew Perry) seiner Jugend hinterher. Ein kleines Wunder macht ihn dann aber über Nacht zum 17-Jährigen - und zum coolsten Kid der Highschool.

Stars

Nach den Töchtern bringt Jungstar Zac Efron in seinem neuen Film nun auch die Mütter zum Kreischen.

Der ehemalige "Friends"-Star Matthew Perry spielt seine Rolle als frustrierten Enddreißiger sehr überzeugend. Ist Matthew vielleicht auch privat frustriert? Immerhin hatte der Schauspieler nach dem Ende der beliebten Sitcom leider nur mäßigen Erfolg als Schauspieler.

Fazit

Launige Komödie, die an "Big" und"30 über Nacht" erinnert - mittelmäßige Story, aber großer Unterhaltungswert. Für Fans von Zac Efron aber auf jeden Fall ein absolutes Muss!

Trailer zu "17 Again":

Video