Germany's Next Topmodel Fliegt Larissa jetzt raus?

Die 16-jährige Larissa ist bereits "Austria's Next Topmodel". Doch am Donnerstag (23. April) könnte ihr bei "Germany's Next Topmodel" der Rauswurf drohen

Larissa ist erst 16 Jahre alt. Dennoch hat das selbstbewusste Mädchen "Austria’s Next Topmodel" gewonnen. Das war ihre Eintrittskarte für die Teilnahme an "Germany's Next Topmodel", wo sie sich, trotz vieler Zickereien um ihre Person, bisher sehr gut behaupten konnte. Doch glaubt man den Gerüchten, könnte die österreichische Hotelierstochter bereits am Donnerstag "GNTM" verlassen müssen.

Die junge Blondine soll schon seit Wochen wieder in ihrem Kärntner Heimatort zur Schule gehen. Da die Model-Castingshow mit einigen Wochen Vorlauf aufgezeichnet wird, lässt es den Schluss zu, dass die junge Österreicherin am Ende der elften Folge (am Donnerstag, 23. April, um 20:15 Uhr auf "ProSieben" zu sehen) von Model-Mama Heidi Klum nach Hause geschickt wird. Kann Larissa beim Shooting mit Starfotograf Kristian Schuller nicht überzeugen?

Larissa hat anscheinend mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen: "Was ist denn heute los? Ich sitz auf der Couch und bring es einfach nicht zusammen", wundert sich die 16-Jährige beim Fotoshooting über sich selbst. Vielleicht hat sie die, zum Teil sehr harte, Jury-Kritik der letzten Wochen doch nicht so einfach verdaut wie sie immer vorgibt. Und es wirkt so, als sei ein baldiges Ausscheiden in Sichtweite gekommen.

Sicherlich ist das Foto-Shooting, in dem Kristian Schuller den Topmodel-Anwärterinnen viel Einfühlungsvermögen und Sexappeal abverlangt, auch kein einfaches. Doch gerade hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Die Jury hat die Mädchen in die großen Stilikonen vergangener Epochen verwandelt. Große Namen wie zum Beispiel Marilyn Monroe, Brigitte Bardot, Bettie Page oder Sophia Loren sind diesmal das Thema des Shootings. Und: "Eine Stilikone vor der Kamera darzustellen ist zehnmal schwerer als einfach ein tolles Kleid zu präsentieren", erklärt der Starfotograf. "Das Model muss mehrere Dinge auf einmal intuitiv koordinieren. Dazu gehört verdammt viel Erfahrung."

Andere Mädchen wiederum schaffen es anscheinend, diese Herausforderung ohne viel Mühe zu meistern - die 16-Jährige Sarina ist eines von ihnen. "Sie hat sich sehr gut präsentiert", findet Jury-Mitglied Peyman Amin. "Vor allem hat sie sich auf eine ganz neue Art präsentiert: sehr gelassen, ruhig und konzentriert. Alles Attribute, die wir bisher nicht von ihr kannten."

Kandidatin Jessica hat hingegen genau wie Larissa ein komisches Gefühl im Bauch: "Das war nicht nur nicht mein Tag, das war komplett nicht meine Woche. Das weiß ich. Für mich ist, glaube ich, die Zeit gekommen zu gehen." Doch welche Kandidatin muss denn nun am Donnerstag "GNTM" verlassen? Die schwierige Entscheidung, für welches Mädchen der Traum "Germany's Next Topmodel" zu werden platzt, trifft die Jury um Heid Klum diesmal gemeinsam mit Gastjurorin und Topmodel Karolina Kurkova.

dvo