Dschungelcamp

Wer wird denn nun Dschungelkönig(in)?

Das Dschungelcamp biegt auf die Zielgerade ein und GALA nennt die Favoriten auf den Gesamtsieg - im Update

Dschungelcamp-Favorit Thorsten Legat

Dschungelcamp-Favorit Thorsten Legat

Update vom 25. Januar 2016

GALA updatet seinen großen Favoriten-Check und nennt die drei Bewohner mit den größten Siegchancen. Nachdem bereits fünf Bewohner das Camp verlassen mussten, engt sich somit auch der Favoritenkreis immer mehr ein. Die Spannung steigt! Hier also unsere aktuellen Einschätzungen.

Die Chancenlosen

- Nathalie Volk, 19, hätte durch eine Romanze mit Ex-Bewohner David Ortega die Chance gehabt, ihr Profil etwas zu schärfen. Doch Ortega wurde rausgewählt und Nathalie kämmt sich wieder die Haare. Sieg-Chance: 0 %

- Helena Fürst, 42, beweist Nehmerqualitäten und schert sich einen feuchten Kehricht um das Wohl der Gruppe. Die Frau mit der prägnanten Rasta-Frisur hat aber wohl insgesamt zu wenig Sympathisanten, um für den Gesamtsieg infrage zu kommen. Sieg-Chance: 15 %

Dschungelcamp 2016

Die besten Bilder der Teilnehmer

Im Baumhausstudio führen Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Daniel Hartwich die Dschungelstars wieder zusammen. Gemeinsam lassen sie ihre gemeinsame Zeit Revue passieren
Dschungelkönig Menderes zieht ins Baumhaus ein und wird von seinen Mitcampern freudig begrüßt
Thorsten und Sophia gönnen Dschungelkönig Menderes den Sieg
Jenny nimmt es Sophia übel, dass sie sie im Camp auf die angebliche Alkoholtrinkerei ihres Mannes im Flugzeug angesprochen hat

155

Die Potenziellen

- Brigitte Nielsen, 52, ist nach Jenny Elvers' Auszug das ausgleichende Element im Camp. Der Ex-Hollywoodstar nimmt in den Arm, spendet Trost und raucht eine Zigarette nach der anderen. Sieg-Chance: 45 %

- Jürgen Milski, 52, kommt langsam in Fahrt. Mit einer gewonnenen Dschungelprüfung unterstreicht er seine Rolle als Bewahrer des Teamgedankens. Somit bleibt er ein auch Anwärter, in die Phalanx der Favoriten einzudringen. Sieg-Chance: 70 %

Dschungelcamp

Das wurde aus den ehemaligen Dschungel-Stars

Kaum zu glauben: Walter hat sich mal als Bundespräsident beworben.
Frischer als jemals zuvor zeigt sich Walter Freiwald seit seinem Dschungel-Aus. Das kann aber auch daran liegen, dass es 2015 endlich wieder bergauf bei ihm geht. Im März laden Joko und Klaas ihn zu ihrem "Circus HalliGalli" ein, im Mai gehört er zu den Gästen von Gottschalks großer TV-Geburtstagsparty und im Oktober darf er dann sogar zum deutschen Comedypreis. Was den Karriere-Aufschwung durchs Camp jetzt noch krönen kann? 2017 möchte Walter erneut als Bundespräsident kandidieren.
Dschungelcamp
Tag 1  Kamelhirn ist nicht gerade die Lieblingsspeise von David Ortega, der zwischen Jenny Elvers und Brigitte Nielsen sitzt.

35

Die Favoriten

- Thorsten Legat, 47, punktet überall mit seiner unverstellten Charakteristik - inklusive einem ausgeprägten Hang zum Wahnsinn. In den Prüfungen lässt er seinen Worten auch Taten folgen, ohne dabei seinen Charme einzubüßen. Sieg-Chance: 90 %

- Menderes Bağcı, 31, kommt für den Gesamtsieg weiterhin in Frage, weil er mit Eigenschaften wie Demut und Höflichkeit ganz neue Bestandteile in den Genpool des Camps einbringt. Dies allein könnte schon reichen! Sieg-Chance: 90 %

- Sophia Wollersheim, 28, bleibt auch nach über zehn Tagen im Dschungelcamp eine positive Erscheinung. Mit ihr können die anderen Bewohner ungeniert scherzen, lästern und streiten. Ideale Voraussetzungen für den großen Triumph down under. Sieg-Chance: 90 %

Dschungelcamp 2016

Die skurrilsten Looks aus dem Dschungel

Colour-Blocking mal anders: Bei der Dschungel-Schatzssuche "Dicke Eier" musste It-Girl Sophia Wollersheim, zur Freude der Zuschauer, einen etwas skurrilen Hühner-Hut zu ihrem neonpinken Sport-Top und weißem Mini-Hösschen kombinieren.
Wenn man sich schon vor den Augen der Nation zum Affen macht, dann aber bitte top gestylt. Das scheint zumindest die Einstellung von Dschungel-Kandidatin Sophia Wollersheim zu sein. Ohne ihren roten Lipgloss und die Bling-Bling-Krallen in XL-Format geht es einfach nicht!
Zugegeben, der Hipster-Dutt von Jenny Elvers steht ihr sehr gut - praktisch ist er allerdings nicht. Besonders bei krabbelnden Dschungelprüfungen verwechselt die ein oder andere Kakerlake ihre Friese nämlich mit einem kuscheligen Nest und möchte ihr neues Haus ohne die Hilfe von Dr. Bob auch nicht mehr verlassen.
Helena Fürst, die "Kämpferin aus Leidenschaft", entschied sich schon im Vorfeld für eine pflegeleichte Flechtfrisur, die ihr die tägliche Beauty-Routine im Camp erleichtern soll. Was sie bei ihrer "90ies Girlband"-Gedächtnisfrisur allerdings nicht bedacht hat, sind die krabbelnden Statisten in den Dschungelprüfungen - in die sie nebenbei bemerkt von den Zuschauern bisher ohne Ausnahme gewählt wurde.

6

Unser Favoriten-Check vom 21. Januar

GALA macht den großen Favoriten-Check und nennt die Bewohner mit den größten Siegchancen. Wer hat das Potenzial zum Dschungelkönig und wer braucht sich kurz vor dem ersten Zuschauer-Auszugsvoting keine Hoffnungen machen? Hier unsere Einschätzungen.

Dschungelcamp 2016

Die besten Bilder der Teilnehmer

Im Baumhausstudio führen Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Daniel Hartwich die Dschungelstars wieder zusammen. Gemeinsam lassen sie ihre gemeinsame Zeit Revue passieren
Dschungelkönig Menderes zieht ins Baumhaus ein und wird von seinen Mitcampern freudig begrüßt
Thorsten und Sophia gönnen Dschungelkönig Menderes den Sieg
Jenny nimmt es Sophia übel, dass sie sie im Camp auf die angebliche Alkoholtrinkerei ihres Mannes im Flugzeug angesprochen hat

155

Die Chancenlosen

- Nathalie Volk, 19, bleibt weitestgehend blass und ist ansonsten mit ihrer Frisur beschäftigt. Das ist zu wenig! Sieg-Chance: 0 %

- David Ortega, 30, redet sich oft wortgewaltig um Kopf und Kragen, wobei er den Zuhörer im Dunkeln tappen lässt, was er denn eigentlich meint. Sieg-Chance: 5 %

- Rolf Zacher, 74, bewegt sich nur sehr wenig, nuschelt meist unverständlich vor sich hin und ist für die Dschungelprüfungen gesperrt. Sieg-Chance: 5 %

- Helena Fürst, 42, hat das größte Zicken-Potenzial im Camp und geht keiner Auseinandersetzung aus dem Weg - weshalb ihre Sympathiewerte mit der Lupe zu suchen sind. Sieg-Chance: 10 %

- Ricky Harris, 53, versucht sich wiederholt als verständnisvoller Anführer und trifft dabei auch unpopuläre Entscheidungen. Das rächt sich! Sieg-Chance: 10 %

Dschungelcamp 2016

Das sind die Kandidaten

Diese zwölf Kandidaten ziehen ins Jubiläums-Dschungelcamp  Am 15. Januar um 21.15 Uhr startet "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in die zehnte Runde. Diese 12 Kandidaten kämpfen in 17 Folgen um die Dschungelkrone.
Brigitte Nielsen  Dschungelkönigin Brigitte Nielsen hat sich in der Sommershow "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" die erneute Teilnahme am Dschungelcamp erspielt.   Nur knapp verpasst die amtierende Dschungelkönigin Brigitte den Einzug in die Top 5.
Rolf Zacher  Schauspieler Rolf Zacher ist mit seinen 74 Jahren der älteste Dschungelcamper. Er hat kein Problem mit Reis und Bohnen, da er schon seit vielen Jahren Vegetarier ist.   An Tag 9 muss Rolf Zacher das Camp aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Einige Dschungel-Mitbewohner weinen bei seinem Auszug.
Jenny Elvers  Die Moderatorin und Schauspielerin ist es gewohnt, mit einer Horde mehr oder weniger bekannter Menschen auf engstem Raum zu leben. Bei "Promi Big Brother" reichte es für die 43-Jährige zum Sieg. Im Camp möchte sie ihre wahre Persönlichkeit zeigen.   Jenny Elvers wird an Tag 9 von den Zuschauern rausgewählt und freut sich darüber. Nachdem sie von ihrem Partner Steffen von der Beeck am Hotel empfangen wird, gönnt sie sich erst mal ein ausgiebiges Schaumbad.

14

Die Potenziellen

- Brigitte Nielsen, 52, beweist sich als "Mutter Beimer" des Camps, doch der Ex-Hollywoodstar war 2012 schon Dschungelkönigin. Sieg-Chance: 40 %

- Jürgen Milski, 52, hält sich als fernseherprobter Alleskönner noch galant im Hintergrund. Muss zulegen, um die Dschungelkrone zu ergattern: Sieg-Chance: 55 %

Dschungelcamp

Das sind unsere Dschungelkönige

Staffel 1 - 2004 - Costa Cordalis  Die erste Staffel gewinnt 2004 Costa Cordalis vor Lisa Fitz und Daniel Küblböck. Heute hat die Sendung Kultstatus errreicht.
2. Staffel - 2004 - Désirée Nick  Plaudertasche Désirée Nick setzt sich im Finale der zweiten Staffel gegen Willi Herren und Isabell Varell durch.
3. Staffel - 2008 - Ross Antony  Der witzigste Gewinner ist auf jeden Fall Ross Antony, nach fünf Dschungelprüfungen darf sich der Sänger auf den Thron setzen.
4. Staffel - 2009 - Ingrid van Bergen  Ingrid van Bergen ist die älteste Dschungelkönigin und gewinnt mit über 58% im Finale gegen Lorielle London.

11

Die Favoriten

- Thorsten Legat, 47, glänzt als Muskelprotz mit Ruhrpott-Charme, bewährt sich in Prüfungen als unerschrockener Allesfresser und ist sympathisch konfliktfreudig. Sieg-Chance: 90 %

- Menderes Bağcı, 31, offenbart einen glaubhaften Einblick in sein angeknacktes Seelenleben und kann allseits mit seiner Reizdarm-Problematik punkten.
Sieg-Chance: 90 %

- Jenny Elvers, 43, findet oft den richtigen Umgangston und definiert sich erfolgreich als größter gemeinsamer Nenner im Camp. Sieg-Chance: 85 %

- Sophia Wollersheim, 28, ist die bisher größte Dschungel-Überraschung 2016. Spricht Themen offen an, zeigt üppiges Profil und verdingt sich nebenbei als Lästerschwester im Lagerfeuer-Licht. Sieg-Chance: 90 %.

Star-News der Woche