Dschungelcamp

Wer ist Thorsten Legat?

Thorsten Legat ist bislang einer der auffälligsten Bewohner im diesjährigen Dschungelcamp. Grund genug, den Muskelberg aus Bochum mal genauer unter die Lupe zu nehmen

Thorsten Legat

, 47. ist ein Mann der Prinzipien. Der Ruhrpottler mag Authentizität und Geradlinigkeit, möchte Vorbild in allen Lebenslagen sein. Doch dabei kommen ihm immer wieder seine widerspenstigen Mitbewohner oder die eigenen grammatikalischen (Un-)Fertigkeiten in die Quere. Doch ein versteht es, Hindernisse mit einem irren Blick oder einem charmanten Lächeln quasi in Luft aufzulösen. Das kommt gut an! In den Social Media-Kanälen ist der sympathische Glatzkopf jedenfalls aktuell das Gesprächsthema schlechthin.

Seine Kinder unterstützen ihn

Wie Legat wiederholt in Australien bekundete, ist es seine größte Angst von seinen Kindern als Versager im Dschungel wahrgenommen zu werden. Diese Befürchtung scheint jedoch grundlos, denn seine Söhne Nico und Leon unterstrichen jetzt ihre uneingeschränkte Solidarität mit dem Vater in einem YouTube-Video.

Das sagen seine Spieler

Dschungelcamp 2016

Das sind die Kandidaten

Diese zwölf Kandidaten ziehen ins Jubiläums-Dschungelcamp  Am 15. Januar um 21.15 Uhr startet "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in die zehnte Runde. Diese 12 Kandidaten kämpfen in 17 Folgen um die Dschungelkrone.
Brigitte Nielsen  Dschungelkönigin Brigitte Nielsen hat sich in der Sommershow "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" die erneute Teilnahme am Dschungelcamp erspielt.   Nur knapp verpasst die amtierende Dschungelkönigin Brigitte den Einzug in die Top 5.
Rolf Zacher  Schauspieler Rolf Zacher ist mit seinen 74 Jahren der älteste Dschungelcamper. Er hat kein Problem mit Reis und Bohnen, da er schon seit vielen Jahren Vegetarier ist.   An Tag 9 muss Rolf Zacher das Camp aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Einige Dschungel-Mitbewohner weinen bei seinem Auszug.
Jenny Elvers  Die Moderatorin und Schauspielerin ist es gewohnt, mit einer Horde mehr oder weniger bekannter Menschen auf engstem Raum zu leben. Bei "Promi Big Brother" reichte es für die 43-Jährige zum Sieg. Im Camp möchte sie ihre wahre Persönlichkeit zeigen.   Jenny Elvers wird an Tag 9 von den Zuschauern rausgewählt und freut sich darüber. Nachdem sie von ihrem Partner Steffen von der Beeck am Hotel empfangen wird, gönnt sie sich erst mal ein ausgiebiges Schaumbad.

14

Der ehemalige Bundesligaprofi ist Trainer des Fußball-Landesligisten FC Remscheid. Seine Spieler gestanden jüngst in der "Hamburger Morgenpost": "Wir haben auch oft Angst vor Legat." Spieler Domenico Cozza, 33, dazu: "Wir hatten mal eine Einheit mit Läufen im System, und ein Spieler ist immer wieder falsch gelaufen. Da ist Thorsten zu ihm gestürmt: Wenn du noch ein Mal falsch läufst, klemme ich dir du weißt schon was ein. Nach dieser Ansage ist er nicht mehr falsch gelaufen." Mittelfeld-Spieler Haris Babic, 29, bringt es auf den Punkt: "Er ist ehrlich und redet manchmal schneller als er denkt, aber das macht ihn so authentisch."

Dschungelcamp

Das wurde aus den ehemaligen Dschungel-Stars

Kaum zu glauben: Walter hat sich mal als Bundespräsident beworben.
Frischer als jemals zuvor zeigt sich Walter Freiwald seit seinem Dschungel-Aus. Das kann aber auch daran liegen, dass es 2015 endlich wieder bergauf bei ihm geht. Im März laden Joko und Klaas ihn zu ihrem "Circus HalliGalli" ein, im Mai gehört er zu den Gästen von Gottschalks großer TV-Geburtstagsparty und im Oktober darf er dann sogar zum deutschen Comedypreis. Was den Karriere-Aufschwung durchs Camp jetzt noch krönen kann? 2017 möchte Walter erneut als Bundespräsident kandidieren.
Dschungelcamp
Tag 1  Kamelhirn ist nicht gerade die Lieblingsspeise von David Ortega, der zwischen Jenny Elvers und Brigitte Nielsen sitzt.

35

Star-News der Woche