Cougar Town, Courteney Cox Arquette
© 2009 ABC INC. Cougar Town, Courteney Cox Arquette

Cougar Town 40 ist das neue 20

In der neuen Serie "Cougar Town" geht die 40-jährige Jules Cobb (Courteney Cox Arquette) auf Toyboy-Fang

Eine Frau mittleren Alters liebt einen jungen Typen - heutzutage keine Seltenheit mehr. Im Englischen gibt es für diese Art Damen sogar einen eigenen Ausdruck: Cougars, übersetzt Pumas. Kein Wunder, immerhin hat dieser Typ Frau in den vergangenen Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen und wurde auch auf der Leinwand gerne gezeigt: In "Sex and the City" war es Samantha, bei den "Desperate Housewives" Edie, die ihre Finger nicht von den Toyboys lassen konnte. Nun gibt es sogar eine ganze Serie, die sich diesem Phänomen widmet: "Cougar Town".

Courteney Cox Arquette, Christa Miller, Busy Philipps, Dan Byrd, Josh Hopkins, Ian Gomez und Brain Van Holt (von links nach rechts).
© 2009 ABC INC.Das Team von "Cougar Town": Ian Gomez, Christa Miller, Dan Byrd, Courteney Cox Arquette, Josh Hopkins, Brain Van Holt und Busy Philipps (v.l.n.r.).

Im Mittelpunkt steht die 40-jährige Immobilienmaklerin Jules Cobb (Courteney Cox Arquette), die sich nach ihrer Scheidung nach einer neuen Beziehung sehnt. Doch die Männer in ihrer Umgebung sind entweder "vergeben, pervers oder beziehungsgeschädigt" oder aber sie schleppen lieber junge Studentinnen ab, wie ihr frisch geschiedener und durchaus ansehnlicher Nachbar Grayson Ellis (Josh Hopkins). Also landet Jules noch in der ersten Folge bei einem deutlich jüngeren Mann - sehr zum Unbehagen ihres 17-jährigen Sohns Travis (Dan Byrd).

Doch natürlich haben auch Toyboys so ihre Tücken, wie folgender Dialog zeigt: "Woher stammt denn die Narbe auf deinem Bauch?", will einer der Jünglinge wissen. "Von einer Messerstecherei, als ich jung war", kontert Jules und muss nach einer kurzen Pause seufzend hinzufügen: "War ein Scherz. Kaiserschnitt."

Im prüden USA erzielte die Serie nur mittelmäßige Quoten und wurde von Kritikern als "ordinär" und "respektlos" beschimpft. Vielleicht kann das deutsche Publikum mehr über die Witze und Anekdoten aus der Feder von Bill Lawrence lachen, der auch der Erfinder der Krankenhaus-Comedy-Serie "Scrubs" ist. Fans von "Friends" werden sich in jedem Fall freuen, dass Courteney Cox Arquette, die im wahren Leben übrigens mit dem sieben Jahre jüngeren David Arquette verheiratet ist, nach dem Serienende 2004 endlich mal wieder im Fernsehen zu sehen ist.

"Cougar Town" läuft ab dem 25. Juli immer sonntags um 22.15 Uhr auf Sat.1

jgl