Comet - Oliver Pocher Der "Comet" kann kommen

Heute Abend (29. Mai) rockt das Rheinland: In Oberhausen wird der "Viva Comet" an nationale Musikkünstler vergeben

Per Telefon, SMS oder im Internet konnten Fans für ihren Lieblings-Musik-Act abstimmen, nun sind die Würfel gefallen: Heute Abend verleiht der Musiksender "Viva" in Oberhausen zum 14. Mal seinen Musikpreis, den "Cometen". Ausgezeichnet werden ausschließlich nationale Küstler.

Berechtigte Hoffnung auf einen der Preise können sich unter anderem Sarah Connor, Mark Medlock, "Ich & Ich", "Tokio Hotel" und "Silbermond" machen.

Auch die Laudatorenliste ist nicht minder erstklassig besetzt: So haben Sänger Sasha, "DSDS"-Jurymitglied Nina Eichinger, Detlef D! Soost, Sandy Meyer-Wölden und Jimi Blue die Ehre, einen der begehrten Trophäen zu überreichen. Als Special Guest wird Ashley Tisdale erwartet.

Durch den Abend wird Comedian Oliver Pocher führen. Seinem Auftritt kann er gelassen entgegen sehen, schließlich ist er für den "Cometen" fast schon ein alter Hase: Bereits im vergangenen Jahr moderierte er die Verleihung und 2005 hielt er nicht nur eine Laudation, sondern räumte auch noch den Preis in der Kategorie "Beste Live-Comedy" ab.

Übrigens: Im vergangenen Jahr waren "Tokio Hotel" mit vier Auszeichnungen die Abräumer des Abends. Wer 2009 die Nase vorn hat, wird sich heute Abend zeigen. "Viva" überträgt die Show live ab 20 Uhr. Viel Spaß!

jgl

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2