Carrie Underwood
© You Tube Carrie Underwood

Carrie Underwood Inspiration für einen Wurm

Sängerin Carrie Underwood hat die Macher der Sesamstraße zu einer neuen Figur inspiriert: Als "Carrie Underworm" wird die fünffache Grammy-Gewinnerin an der Seite von Oskar aus der Tonne zu sehen sein

Die amerikanische Sesamstraße ("Sesame Street") bekommt einen neuen, sangesfreudigen Bewohner. Pate stand die fünffache Grammy-Gewinnerin Carrie Underwood: Der rote Wurm, der mit blonder Perücke kräftig ins Mikrofon trällert, heißt Carrie Underworm.

Der neue Sesamstraßen-Charakter Carrie Underworm soll am Donnerstag (11. Februar) das erste Mal an der Seite von Oskar aus der Tonne zu sehen sein. Die Sesamstraße läuft in den USA in der 40. Staffel. Als Gaststars neben den Stamm-Bewohnern Elmo, Samson und Kermit treten immer wieder Schauspieler und Sänger auf. So statteten Adam Sandler, Cameron Diaz und die amerikanische First-Lady Michelle Obama der berühmten Straße schon einen Besuch ab und spielten sich selber. Zuletzt war "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in "Warten auf Big" zusammen mit Super Grover (Grobi) zu sehen. Die 26-jährige Underwood, die mit Eishockey-Spieler Mike Fisher verlobt ist, sang beim Super Bowl in Miami die Nationalhymne der USA. Speziell für ihr Sesamstraßen-Wurm-Ich hat Carrie Underwood nun auch die Nationalhymne der Würmer ("The Worm Anthem") aufgenommen. kdi

Video