Carpool Karaoke

Ed Sheeran kommt James Corden sehr nahe

Ed Sheeran hat bei "Carpool Karaoke" nicht nur gesungen und von einem feuchtfröhlichen Abend mit Justin Bieber erzählt...

Ed Sheeran und James Corden hatten sichtlich Spaß bei "Carpool Karaoke"

Ed Sheeran und James Corden hatten sichtlich Spaß bei "Carpool Karaoke"

Darauf haben alle Fans von (26, "Shape of You") gewartet: Der Sänger hat es endlich zum beliebten TV-Format "Carpool Karaoke" geschafft. Das Segment stammt aus der "The Late Late Show" von Moderator (38, "Into the Woods") und erfreut sich großer Beliebheit. Weltstars wie , , John, und Coldplay haben schon im Auto neben Platz genommen. Ed Sheeran, der in den Ankündigungsclips als erfolgreichster männlicher Künstler weltweit angepriesen wurde, enttäuschte nicht - auch wenn er selbst ziemlich nervös war...

Sexy Moves und kein Telefon

Gleich beim ersten gemeinsamen Song "Shape of You" ging Ed auf Tuchfühlung mit James Corden. Der Sänger berührte erst zärtlich die Innenseiten der Oberschenkel des Moderators, ehe er mit seinen Nippeln spielte, wie im offiziellen Video auf Youtube zu sehen ist. "Ich habe dir doch gesagt, es ist ein sexy Lied", sagt Corden lachend.

Sheeran erzählt zudem, dass er nach wie vor kein Telefon besitze. Er sei nur über E-Mails zu erreichen. "Das ist genauso wie es vor 30 Jahren für unsere Eltern gewesen sein muss", erklärt der 26-Jährige. Außerdem habe er jeden Morgen rund 50 Nachrichten auf seinem Telefon gehabt, doch in keiner sei er gefragt worden, wie es ihm gehe. Sondern alle drehten sich darum, was andere von ihm erwarten bzw. was er zu tun habe. Anfangs sei das in Ordnung gewesen, doch es habe ihn ausgelaugt. Also musste er sich davon befreien. Nun sei "alles großartig".

Ein bisschen Spaß mit dem Biebs

Außerdem stellt Ed Sheeran eindrucksvoll unter Beweis, dass er nicht nur samt Gitarre in einem Auto performen kann. Er stopft sich 55 Kugeln des britischen Snacks Malteser in den Mund - sein Rekord lag bisher bei 47. Corden muss bei 26 schon aufgeben.

Eine lustige Anekdote packt Ed Sheeran dann auch noch aus. Letztens sei er in Tokio gewesen und habe gemeinsam mit Justin Bieber (23, "Love Yourself") einen über den Durst getrunken - in einer richtigen Absteige. Bieber sei völlig alleine ohne Sicherheitspersonal gekommen. Die beiden seien dann durchaus angetrunken auf einem Golfplatz gelandet. Biebs habe einen Golfball in den Mund genommen und Sheeran dazu aufgefordert, ihn mit dem Schläger "herauszuschlagen". Das ging natürlich schief. Statt dem Ball landete der Schlag mitten im Gesicht des Popstars. Doch der habe das ganze ziemlich cool und gelassen aufgenommen.

Ein weiteres Geständnis des Briten: "Ich war so nervös bei dieser Show mitzumachen. Ich habe einfach nicht verstanden, was daran lustig sein soll, wenn ich in einem Auto meine Lieder singe." Da er seine Gitarre mitbringen durfte, fühle er sich um einiges wohler. Das merkt man beim Ansehen, wie die beiden Männer die Lieder rausschmettern ist wahrlich ein Genuss.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche